Immer wieder das Meer*

Eine Landschaft zu malen, das war mir eine Zeit lang fremd geworden. So schrieb ich  hier in „da sein im Netz“ in meiner ersten Zusammenstellung von Aquarellbildern : „Inzwischen ist das Tor zur Landschaftsmalerei für mich verschlossen. Dafür öffnet sich ein neues, weites Feld,…“  Ich konnte mir damals nicht vorstellen, einmal wieder auch zur Landschaft zurückzukehren. Spätestens seit meinen Spreewalderinnerungen hat sich das jedoch wieder geändert.  Tiefe Landschaftserlebnisse aus der letzten Zeit drängten mich einfach wieder zum Malen.

Und keine Landschaft fasziniert mich so sehr wie das Meer. Wenn ich dorthin zurückkehre, ist es wie ein Heimkommen .

Das Meer schenkt mir immer wieder Klarheit und Freiheit.

So habe ich es auch immer wieder gemalt. In allen Techniken. Auch in diesem Sommer musste ich meine Eindrücke vom Meer einfach malen… Hier in meiner  „Galerie vom Meer“ kann man  einige neue und ältere Beispiele sehen und, wenn man will, vergleichen:

Mit einem Klick auf ein Bild erscheint es vergrößert mit Titel auf schwarzem Hintergrund. Dort kann man die weiteren Bilder dann auch wie eine Karussell-Diaschau anschauen.


Tha sea again and again

Painting a landscape had become unimaginable for me for a while. So I wrote here in “da sein im Netz” in my first gallery of water colours : In the meantime the door to painting a landscape has been closed for me. But another wide field is opening …” I couldn’t imagine at that time to return once again to it. This changed a year ago at the latest when I painted my Spreewald Memories”. Deeply impressed by landscapes I encountered recently I couldn’t help painting them  again …
No landscape fascinates me as much as the sea. Returning there I feel like coming home.
The sea  makes me a present of clarity and freedom again and again.
So I have often painted it . In all techniques. This summer , too, I just had to paint it. Here in my gallery of the sea you can see some ancient and some recent paintings  and , if you want to, you can compare them … With a click on the works you can see them bigger on black in a slideshow, read their titles and techniques and the year I painted them.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s