Ein Blick zurück /Looking back at my blog*

Rückblick E2fgweb.png

 

Wisst Ihr, wie alt mein Blog nun schon ist?

Im April 2008 schrieb ich hier meinen ersten Artikel! Seither habe ich 202 weitere Beiträge veröffentlicht und es hat sich viel verändert.

Jetzt möchte ich mir Zeit für einen Rückblick nehmen, korrigieren, wo’s nötig ist, alte Links überprüfen und selbst noch einmal nachvollziehen, was sich da alles getan hat. Dabei will ich das Ehemalige erhalten, auch wenn einiges davon nicht mehr gilt, weil das dem Blog eine Geschichte gibt und mir und vielleicht auch euch den Rückblick schmackhafter macht…

Einige alte Artikel möchte ich dabei aussuchen und eine Zeit lang auf der Startseite halten oder sie einfach noch einmal überarbeiten und kopieren, sagen wir mal so einmal wöchentlich gegen Samstag/Sonntag?

Und es ist für mich bereits spannend geworden! Nun hoffe ich, euch auf diese Reise mitnehmen zu können und Interesse dafür zu wecken!?

Los geht’s!

Gut angeschnallt ;)?

Mit einem Klick auf das Bild seid Ihr bei meinem allerersten Artikel. Wenn Ihr durchhaltet, findet Ihr einen Satz, der nun gar nicht mehr stimmt… Gefunden?

Licht,Farbe,Klang.2 RS

Licht, Farbe, Klang , 2008

Do you know, how old my blog is already?
In April 2008 I wrote my first article! Since then I published 202 other articles and a lot has changed .
Now I want to take some time to look back, correct where it’s necessary, control old links and find out what has happened and changed in the meantime. I want to preserve  the old articles , even if I don’t agree to them any longer, because it provides my blog with some history.  I enjoy the blog more in this way and perhaps you’ll enjoy the look back more, too…
I ‚d like to choose some of the ancient articles and leave them on the front page for some time or I’ll just copy them. Well, once a week or so…on Saturday or Sunday?
And it has already become exciting for me! Now I hope to be contagious and take you with me on the trip .
Ready? Belted well ? Let’s go back then!
With a click on my first image then you arrive  back to my first article. If you read long enough you can already a sentence that isn’t true any longer! …Have you found it?

P.S. Aha, einen neue Entdeckung: ich hatte bisher den Likebutton für den ersten Artikel gar nicht eingeschaltet! Damals  wollte ich das auch noch gar nicht so. Ich glaube auch, Likes gab es auch noch gar nicht. Inzwischen freue ich mich über jedes Sternchen! ***

Oh, another discovery: I hadn’t ticked off the like button! Well, at that time I didn’t really bother about likes. Besides, I think they didn’t exist yet. Now I’m glad about each little star***

 

 

5 Gedanken zu „Ein Blick zurück /Looking back at my blog*

  1. Pingback: Die versunkene Kathedrale /The sunken cathedral* | da sein im Netz

  2. Pingback: Eigentlich sollte es nur eine Homepage werden* | da sein im Netz

  3. Pingback: Besucher und Besuche erwünscht/Visit(or)s wanted* | da sein im Netz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s