Lebensspuren 2/Life’s marks 2

 

Lebensspuren 06R

Wieder Lebensspuren…ich hoffe, das ist am heutigen dunklen Schneetag nicht zu schwer für euch?

Die Baumrinde zeigt sie, auch unser Menschengesicht…

Für mich gebührt ihnen Respekt, wie überhaupt einem Menschenleben.

Schon lange habe ich von der folgenden Tonplastik, die ich in jungen Jahren angefertigt habe,  nur noch ein Photo. Und sollte sie noch existieren, stelle ich sie mir jetzt ähnlich vor:

*******

Life’s traces again…

The bark of a tree shows them, and our human faces, too,…

For myself they demand respect, just like any human life.

There’s only  a photo left of the following clay sculpture, which I formed in youbger years. And even if it still exists it might look similar to my image now:

 

Lebensspuren 004bswebRS

 

 

7 Gedanken zu „Lebensspuren 2/Life’s marks 2

  1. Random Randomsen

    Der Schneetag passt ja wunderbar. Schnee und Eis haben in den Gebirgen Spuren hinterlassen. Und teilweise sind diese den Spuren in der Baumrinde ähnlich. Ob Jahrmillionen, Jahrhunderte oder Jahrzehnte. Die Zyklen des Lebens sind sich sehr ähnlich (und doch so verschieden)

    Gefällt 1 Person

    Antwort
  2. Pingback: Lebensspuren 3/Life’s marks 3 | da sein im Netz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s