Fundstücke am Strand/Finds on the beach2

 

Lichtdurchflutet webRS3b, 2016.png

Darum geht’s heute:  Aus Fundstücken werden Bilder/ The topic today: Developing artistic images from finds on the beach: 

Hier findet das obige Bild „Lichtdurchflutet“, 2016 seine Wurzeln:

Here the image above “ Bathed in light„, 2016 has got its roots:

So entstand das digitale Bild „Ausflug unter Wasser„, 2016/ So the image „Trip under water„, 2016 was born. For it I needed a recent painting and extracts from another :

Ein anderes Beispiel/ Here’s another example:

(Mit einem Klick auf die Fotos und digitale Kunst siehst du alles größer und schöner auf Schwarz)
(With a click on the photos and digital art you can see everything bigger and more beautiful on black)

Das entstandene Bild  könnte auch den Titel „Zuneigung “ bekommen. 😉 Was meint Ihr?

The second might get the name „Zuneigung (sympathy)“ 😉 What do you mean?

10 Gedanken zu „Fundstücke am Strand/Finds on the beach2

  1. PPawlo Autor

    Liebe Sylvia, das ist ein wunderbares Kompliment! Das von dir , der Wortzauberin, zu hören, ist ganz besonders schön!
    Mich freut auch, dass du den noch möglichen Titel magst! Unter diesem Titel verändert sich auch noch einiges im Bild! Herzlich, Petra

    Gefällt mir

    Antwort
  2. Random Randomsen

    Ausdrucksstarke Bilder.
    Beim ersten Bild mag ich ganz besonders, wie das Sonnenlicht gleichsam Ahnenforschung betreibt. Denn die hier sonnenbeschienenen Fragmente eines Baumes sind ja über Jahrzehnte dank Photosynthese (und also teilweise auch aus Sonnenlicht) entstanden. In gewisser Weise hat das Licht körperliche Gestalt angenommen und unter uns gewohnt. Vielleicht will das Licht auch eine Botschaft überbringen: Aus Licht bist du geworden – im Licht wirst du bleiben. 🙂

    Gefällt 1 Person

    Antwort
    1. PPawlo Autor

      Dass das „Sonnenlicht Ahnenforschung betreibt“, darauf muss man erst mal kommen! 🙂 Wie schön, wenn meine Bilder solche Assoziationen und Lichtgedanken wecken! Herzlichen Dank für diesen herrlichen Kommentar, den du so randomly schreibst!

      Gefällt 1 Person

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s