Silberblaue Wasser/Silver Blue Waters*

Silver Blue Waters 1web, 2016.jpg

  (Silver blue waters 1, 2016, digital work)

Nach 3 Beiträgen zur Folge  „An Berliner Wassern“  und bevor es damit weitergeht, gibt’s heute zwischendurch erst einmal ein taufrisches „Wasservideo“. Die Musik stammt aus „Silver Blue Light“ von Kevin MacLeod, creative commons license.

*******

After three articles for the series „At Berlin waters“and before going on with it here’s a dewy „water vid“: The music is from „Silver Blue Light“ by Kevin MacLeod, creative commons license.

Silver blue waters , 2016

10 Gedanken zu „Silberblaue Wasser/Silver Blue Waters*

  1. Random Randomsen

    Einfach wunderschön. Musik und Bilder gehen Hand in Hand – oder genauer gesagt, Welle in Welle. Eine Oase des Friedens, des bei sich Seins. Kostbare Augenblicke das Da-Seins. Eine erträgliche Leichtigkeit des Seins. Allen Tiefen und Untiefen und Unergründlichkeiten nicht zum Trotz, sondern in einer Art stillschweigender Übereinstimmung. Auch ein Hauch von Melancholie schwingt mit – aber nur, wenn man es unbedingt will. 😉

    Gefällt 2 Personen

    Antwort
    1. PPawlo Autor

      Ja, für mich sind diese Videos ein Fest der Sinne, weil so viele Wahrnehmungsfilter zusammen angesprochen werden. Da freut es mich sehr, wenn auch andere daran Freude finden können. So ein Kommentar wie von dir setzt dem Ganzen dann eine Krone auf 🙂 ! Und wieder bin ich beruhigt, dass die harmonische Leichtigkeit „erträglich“ ist und nicht zu dick aufgesetzt wird. Dieses Mal hat’s bei der Fertigstellung einige Probleme gegeben, weil die Programme nach Updates nicht mehr zusammenpassten und das Rendern lange nicht klappte. Im Nachhinein habe ich viel dazu gelernt und bin auch noch auf andere Ideen gekommen.
      Kennst du mein Video Just happy ? Es ist ganz anderer Art und für solche tristen Grautage ein lustiger Farbtupfer !

      Gefällt 2 Personen

      Antwort
      1. Random Randomsen

        Es hat ja doch viel Untergründiges und Hintergründiges an sich, so dass die harmonische Leichtigkeit durchaus nicht in Oberflächlichkeit ausartet. 🙂
        Das Video Just Happy war mir noch unbekannt. Es hat auch leider bei einem aktuellen Versuch nicht funktioniert, weil offensichtlich bei meinem Browser ein erforderliches Plug-in nicht vorhanden ist. Der Sache muss ich noch auf den Grund gehen.

        Gefällt 2 Personen

        Antwort
        1. PPawlo Autor

          Wohl dem, der Hinter-und Untergründiges spürt! 🙂
          Schade, dass du „Just happy“ nicht anschaun kannst . Geht es hier auch nicht? Aber möglicherweise ist’s auch gar nicht dein Geschmack…Ich beschränke mich inzwischen bei Videos eh auf die Arbeit mit Bildern und evtl kleinen Filmclips wie hier in silberblauen Wassern.

          Gefällt 2 Personen

          Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s