Bornholm, ich komme 2*

(Hier findest du den ersten Beitrag  über Bornholm)

Was mich an Bornholm noch so fasziniert? Die alten, kleinen Fischerhäfen mit ihren Fischräuchereien, schnuggeligen, bunten Fachwerkhäusern, die für den sommerlichen Touristenansturm herausgeputzt werden. In Orten, die manchmal an Puppenstuben erinnern und in denen man schöne Keramik, Glasartikel und Textilien in dänischem Design anschauen und erwerben kann.

*******

   I’m coming, Bornholm,  2

(Here you can see my first article about Bornholm)

What else  I like about Bornholm? The old, little fishing ports with their smokehouses, cosy and colourful timbered houses, that are „dressed up“ for the tourist rush in summer. In places, that sometimes remind of dollhouses and where you can have a look at beautiful ceramics, glass objects and tectiles of Danish design:

 

aber auch ganz zerfallene Häuser, die davon künden, dass vieles verlassen wurde und zum Verkauf ansteht.

Und es gibt Kunst auf Bornholm…Dazu brauch ich aber noch etwas Zeit.

*******

but old, decayed houses, too, that show that people have left and that property is often sold.

And there’s art on Bornholm. But I still need  some time for this.

 

 

 

 

15 Gedanken zu „Bornholm, ich komme 2*

    1. PPawlo Autor

      🙂 Dann würden, glaube ich, noch mehr Urlauber kommen…Einmal ist das Wetter nicht so zuverlässig wie z:B. im Süden. So hatten wir enormes Glück, aber ich kenne auch mehrere, deren Urlaub buchstäblich ins Wasser gefallen ist. Trotzdem: für Dänemark ist’s die sonnigste Gegend. Baden und Schwimmen ist auch nur einige Wochen lang möglich und da zeigen mir die Bilder, dass es ganz schön voll sein kann…Außerdem muss man den oft kalten Wind mögen und natürlich ein natürlicheres Leben. 😉 Wir sind vor allem gewandert und das war herrlich! Ein Auto vor Ort ist auch gut, oder ein Rad, das man sich dort auch ausleihen kann. Liebe Grüße, Petra

      Gefällt 1 Person

      Antwort
        1. PPawlo Autor

          Also besser: Mich erstaunt es, obwohl ich Bornholm ja super finde, weil ich selbst so oft noch nirgends wieder gekommen bin. Nein, besucht habe ich Boderne noch nicht. Na, dann wieder viel Freude!

          Gefällt mir

          Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s