Dahinziehendes Licht/Passing light *

Das Wechselspiel von Licht und Schatten ist in Island ganz besonders faszinierend (Wenn du die Fotos größer und schöner auf Schwarz sehen willst, klicke drauf):

The changing light and shadow are a great fascination in Iceland (You can see the photos bigger and more intriguing on black clicking on them) :

 

 

Die Lichteffekte sind  ganz weit im Norden am extremsten:/ In the north the light effects are at the extreme :

 

 

Zum Abschluss/Last but not least:

 

Über's weite, weite Land 2web. DS 2018.jpg

Übers weite, weite Land/Across the wide, wide land 2018, digital variation

Hier findest du den ersten Beitrag dieser Beitragsreihe/ see also the first post of this series:

Es dampft, zischt und rauscht/It steams, hisses and rushes*

23 Antworten auf “Dahinziehendes Licht/Passing light *”

  1. Hier hat das Licht wirklich einige besonders schöne Einfälle. ;) Lichtverhältnisse und Landschaften verzaubern hier um die Wette. Das sind traumhafte Bilder. Und man versteht die Magie, von der Islandreisende immer wieder berichten. :)

    Gefällt 4 Personen

  2. So manches Mal habe ich gespannt bis zu diesem „Ein-Fall“ gewartet. Man kann ja in der weiten Landschaft gut verfolgen, wohin das Licht zieht. Aber es zeigte sich auch die Schwäche des Handys: Zauberhafte Lichtverhältnisse nahm es manchmal einfach nicht auf. Aus weiten hellen, kontrastreichen Flächen in der Ferne wurden dünne, viel blassere Striche :/ Gut, dass die Auswahl so groß wurde! Danke, Random!

    Gefällt 2 Personen

    1. Manchmal ist es ja ohnehin fast ein Ding der Unmöglichkeit, den Zauber in all seinen Facetten fotografisch rüberzubringen. Ist die Einstellung für die hellen Passagen optimal, werden die dunkleren Partien leicht zu dunkel. Versucht man zu korrigieren, sind die hellen Stellen überbelichtet. Oder die Kontraste werden nivelliert und verlieren viel von ihrer dramatischen Ausstrahlung. Da kann es echt hilfreich sein, nach der Devise „more is more“ zu fotografieren und danach die besten Bilder auszuwählen. Das ist ja hier auch offensichtlich gelungen. :D

      Gefällt 2 Personen

  3. Ja, in dieser ungewohnten Weite kam ich wieder viel mehr ins Üben und Sammeln von Fotos. Sozusagen “ in weiter Landschaft mit Nordlicht“. Sonst kann ich inzwischen das Ergebnis ganz gut vorhersehen. Jetzt gab’s aber immer wieder eine Überraschung beim Anschaun. Hab’s gut! Liebe Grüße, Petra

    Gefällt 2 Personen

    1. Ja, allein dass man meist „ungestört“ bis zum Horizont sehen und sogar das Hinziehen des Lichts verfolgen kann, ist so faszinierend. Das Nordlicht hat aber auch schon etwas ganz besonders Klares. Danke, Andrea! LG Petra

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.