Adieu, Kinder im Aufwind*

(Summary below)

Blütenmeer 4 2017 - 6web.jpg

Ein „Genug jetzt!“ setzt sich in der letzten Zeit immer mehr durch, wenn ich an mein Projekt  „Kinder im Aufwind“ denke. Es gibt in der letzten Zeit zu viele andere Ideen, die mich intensiver beschäftigen.

Das farbenfreudige Projekt ist über 2 Jahre alt und es hat sehr lebendige Zeiten hinter sich. Mit mir zusammen haben dafür 14 Leute für Aufwind gesorgt. So kamen um die 70 bunt gefächerte Beiträge zustande. Mehr als ich je erwartet hätte! Und abwechslungsreich gemischt. Dabei wurden meiner Meinung nach die wichtigsten Themen ziemlich ausführlich behandelt. Von alledem und vielen weiteren Details zeugen weiterhin die Fundgrube mit einer allgemeinen Beschreibung des Projekts , die  Inhaltsangabe des Projekts mit den Links zu den Beiträgen, und mit der Seite über die Kurzvorstellung der Beiträge ab 07/ 2017 (Ihr findet das künftig alles unter Eigene Projekte ganz oben im Header)

 Herzlichen Dank noch einmal für die lebendige, bereichernde Mitarbeit!

Das Thema Medienkompetenz hätte ich noch gerne hinzugefügt, aber es ist nur bei dem  Beitrag Umgang mit Fakenews  vom lernatelier2punkt0  geblieben. Es gibt allerdings bereits genug fachmännischen Rat im Netz dazu. Der Erfahrungsaustausch der Eltern und vielleicht gemeinsame Entschlüsse für eine Klasse könnten da auch zu gemeinsamen Verhalten, Antworten und Lösungen führen.

Ich freue mich, dass der letzte Beitrag Das Kind von Ulli aus dem caféweltenall einen passenden, schönen  Schlusstrich setzt.

Adieu web 2R.jpg

 

Mit einem Klick auf die folgenden Bilder öffnen sie sich auf Schwarz und Ihr könnt sie zu diesem Anlass als Dankeschön kopieren und als Postkarte ausdrucken:( Es gibt auch ein Projekt zum kostenlosen Ausdrucken von Bildern in der passenden Druckauflösung)

 

Summary

It’s time to say good-bye to my project Children upwind. It has been a lively experience with about 14 participants and about 70 colourful posts for more than 2 years now.

You can read about it in the future in my Treasure Trove with its 3 pages : 1. more detailed information about the project 2. contents 3. the recent posts since July, 2017.

As a thanks you can click on the images of the gallery above and copy and print postcards if you want . You can find others in the following post, too.

16 Antworten auf “Adieu, Kinder im Aufwind*”

  1. Ein schönes Projekt, das ja aus den unterschiedlichsten Himmelsrichtungen Aufwind bekommen und sich prächtig entwickelt hat. Und es ist auch fein, wenn es hier einen würdigen Schlusspunkt bekommt, wenn es also auf schöne Weise abgerundet wird. Das tut so einem Projekt gut. Und seine Inhalte bleiben ja erhalten. Herzliche Gratulation zur brillanten Projektidee und zu einem ganz und gar gelungenen Projekt. 🌺
    Mit einem herzlichen Abendgruß 🐻

    Gefällt 1 Person

            1. „Zauberdurchwoben“ ist eine wunderbare Wortschöpfung; denn das ist alltäglich möglich, auch wenn der Tag einige Anforderungen oder Probleme stellt. Und das kenne ich gut. Auch heute. Danke, Random! ✨✨✨

              Gefällt 1 Person

                    1. :) Es gibt so viele Goldfäden in meinem Alltag. Da sorgt ja schon meine Kunst dafür.
                      Aber auch viele Naturerlebnisse gleich ums Haus,
                      ein täglich-abendlicher Anruf von meinem Lebensgefährten oder gemeinsame Zeiten mit ihm, Wiedersehen mit Freunden und Verwandten,
                      und nicht zuletzt die Musik, eben auch deine vorgestellte Musik. Ach und so vieles mehr!
                      Viele Goldfäden heute! Liebe Grüße, Petra :)

                      Gefällt 1 Person

                    2. Ja, wenn man sie achtsam wahrnimmt und annimmt, wird man viele solcher Goldfäden entdecken. :) Bei einem Projekt wie den Kindern im Aufwind begegnen sie sich und bilden zauberhafte Muster. :)
                      Auch dir einen goldfadendurchwirkten Tag. Herzliche Grüße :bear:

                      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.