Alltag 3: Feuer/ Everyday life 3: Fire*

Summary below

(Zwölf Monate lang am ersten Wochenende des Monats gibt es auch hier auf meinem Blog einen Beitrag zu Ullis gleichnamigen Projekt Alltag- eine Idee,  )

Zu dem Weiß überall draußen gehört auch das Rot drinnen zum Aufwärmen. Der Alltag ist voll von solchen „Dienstleistungen“ für ein gemütliches Miteinander. Heute mit wiederholten Schneeschippen, vor Kurzem mit einem neuen Ofeneinsatz. Neu dazu ist ein Sichtfenster auf die Flammen. Gemütlich! Und sehr verlockend, das zu fotogafieren:

Und es entstehen auch digitale Arbeiten:

feuerwärmed2 webs

Feuerwärme D2 2019

feuerfarben d3sweb

Feuerfarben D3 2019

Draußen Schnee, drinnen Wärme, das hat was, oder?/

Outside snow, inside warmth, is quite a special everyday experience,  isn’t it?

Summary

Warmth is very comfortable at home in winter.  And I ‚d like to add some red to the white outside now. Recently we’ve installed a new interior in our heater and a glass door to watch the fire. An occasion to take photos and produce digital works and useful now for this project post. ;) Outside snow, inside warmth, is quite a special everyday experience,  isn’t it?

(Here’s a project post with all the links to my „everyday life “ posts and to my posts inspired by the special topic of the month.)

29 Gedanken zu „Alltag 3: Feuer/ Everyday life 3: Fire*

    1. PPawlo Autor

      So geht’s mir auch. Ein Flammemnmeer eben. ;) Wie schön, wenn du dich eingeladen fühlst!
      Lieben Dank, dass du’s mir auch schrebst! Liebe Grüße, Petra

      Liken

      Antwort
  1. kopfundgestalt

    Ausserordentlich inspirierend, solche zufälligen Formen.
    Man könnte eine Kamera hinstellen, die regelmässig Bilder macht und dann müsste man „nur noch“ diese Bilder auswerten :-)
    Schöner Rundgang durch Deine Werke ab Anfang November heute!

    Gefällt 2 Personen

    Antwort
    1. PPawlo Autor

      Schön, wieder einmal von dir zu hören! Und so viele Likes von dir zu bekommen!
      Ja, ddie Idee mit der Kamera könnte man natürlich öfter umsetzen. Aber das persönliche Fotografieren bei offenen Ofen im Versuch, den besten Ausschnitt zu finden (also bitte eine schwenkende, bewegliche Kamera, die ordentlich Hitze verträgt 😄 ) ist hier schon ein ganz besonderes Erlebnis und bleibt in der Erinnerung. Aussortieren musste ich danach trotzdem noch. Und es sind auch Fotos mit verschiedenen „Holz-und Brandsituationen“ .
      Hab Dank für den Rundgang!

      Gefällt 1 Person

      Antwort
    1. PPawlo Autor

      Liebe Ulli, hab herzlichen Dank für deine Rückmeldung. Welche WinterIdee hab ich denn von dir aufgenommen?? Deine Sonntagsbilder? Es ist ja überall die Zeit der Schnee-und Winterbilder .
      Auch ich habe selbst schon viele fotografiert. Auf jeden Fall aber habe ich deine Alltagsidee aufgenommen und ich freue mich über die Inspiration bei anderen und bei mir, die deine Projektidee auslöst! In Verbundenheit, so oder so, Petra

      Gefällt 1 Person

      Antwort
  2. Pingback: Feuriger Zauber/Firy charm* | da sein im Netz

  3. Pingback: Klangfeuer/Sound fire* | da sein im Netz

  4. Pingback: Der Feuervogel/The firebird* | da sein im Netz

  5. Pingback: Alltag 4 |

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.