Der Feuervogel/The firebird*

Durch Ullis Projekt Alltag- eine Idee und meinen Beitrag Alltag 3: Feuer/ Everyday life 3: Fire*  beschäftigte ich mich noch weiter mit dem Thema „Feuer“. Den Winterauftritt des Feuers beendet nun der Feuervogel in Bild und Video: Viel Freude!/

So here’s the last post about fire, a series inspired by Ulli’s project Everydaylife and my topic Fire. With the firebird  we’ll finish the topic of fire in this post: Enjoy!:

Mit einem Klich drauf siehst du’s größer auf Schwarz/ With a click on it you can see it bigger on black:

Ich hatte das folgende Video schon 2014 einmal auf meinem alten Computer zusammengestellt. Den Mittelteil wollte ich nun auf meinem neuen ganz anders gestalten. Der Einsatz der alten Software wurde jetzt allerdings von aktuelleren Programmen nur mit ruckelnden Widerwillen akzeptiert. Sollte Euch noch etwas im Video stören, ist an jenen Stellen Eure Fantasie gefragt, mit der Ihr dies ausbessern könnt ;) Also los geht’s ?!  😀 :

*******

I have changed the following  vid  with a new computer. But its software accepted the older one only with grumbles. So, if you still find a mistake, just give a little help with  your imagination! Ready, steady go?! 😀

Von was Euch diese Video denn erzählt? Gerne würde ich’s wissen./What might be the story the vid tells you? I’d like to learn about it.

Hier findet Ihr meine vorigen Beiträge über das Feuer/Her you can go back to all my posts about fire:

Alltag 3: Feuer/ Everyday life 3: Fire*

Ardente, feurig, glühend/ Ardente, firy, glowing*

Feuertanz*

Feuriger Zauber/Firy charm*

Klangfeuer/The sound of fire*

(Und hier findet Ihr alle bisherigen Beiträge zum Thema Alltag von mir /

Here  you can find all my posts about everyday life and those going on with the current topic)

 

11 Gedanken zu „Der Feuervogel/The firebird*

  1. Random Randomsen

    Für mein Empfinden erzählt der Feuervogel – in den Bildern und im Video – gleich zwei Geschichten. Beide haben mit Freiheit zu tun. Einmal geht es für mich hier (nicht zum ersten Mal) um das innere Feuer. Der Feuervogel findet das, wofür er brennt – und so kann er sich entfalten und zu Höhenflügen starten, die eben nur dann möglich sind, wenn jemand wirklich “sein Ding” tut. Bei der zweiten Geschichte ist das Ergebnis ähnlich. Nur ist hier die Ausgangslage so, dass der Feuervogel durchs Feuer geht. Vielleicht eine anspruchsvolle Lebenssituation, die ihn zwingt, weniger Wesentliches gleichsam zu verbrennen, was ihm in der Folge einen ungeahnten Auftrieb verleihen kann.

    Gefällt 1 Person

    Antwort
    1. PPawlo Autor

      Das sind ja wieder spannende Assoziationen, die ich auch wieder gut nachvollziehen kann!
      Ich hab ihn noch gar nicht so auf die menschliche Situation bezogen, aber ein Fabelwesen ist er ja eh schon und vielleicht können wir so etwas von ihm lernen? Liebe Grüße und herzlichen Dank, Petra

      Gefällt 1 Person

      Antwort
  2. Pingback: Alltag 4 |

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: