Wir haben eine Projektseite für unser Projekt *

English summary below

Heute habe ich eine Projektseite eingerichtet, die Aktuelles, Infos und die Links der eintreffenden Beiträge auflisten soll. Wo findet Ihr sie?

Mit einem Klick seht Ihr sie oben im Header im Menu unter

Die Natur und Erde schützen , ein Gewinn

Hier findet Ihr Aktuelles, Infos und die Links zu Beiträgen und ihre Autoren zum Projekt.

So seht Ihr, wer alles mitmacht und was er/sie geschrieben hat . Noch ist kein Beitrag von anderen dabei. Vielleicht auch deswegen, weil solch eine Seite fehlte, und die Orientierung von festen Terminen oder zeitlichen Bezug zu meinen Beiträgen geht?

Hier noch einmal, wie’s geht, wenn Ihr mitmachen wollt:

Sobald Ihr eine Idee und einen Beitrag habt, schreibt bitte über den Text, dass Ihr ihn diesem Projekt widmet und verlinkt ihn mit meinem letzten Beitrag dazu . Dort gebt bitte den Link davon in einem Kommentar bekannt. Dann setze ich ihn auch hier ein. Mein letzter Beitrag ist immer mit  oben über allen anderen Beiträgen gekennzeichnet 

(Auch wenn ich meine Beiträge meist ins Englisch übersetze, erwarte ich natürlich nicht, dass Ihr das auch tut.)

Und hier noch die Fotos, die ich gestern an dem sonnigen Frühlingstag an einem Forellenteich gemacht habe:

Was war das gestern eine Freude und ein Gewinn!

Summary in English

From now on there’s a project page for our project Die Natur und Erde schützen , ein Gewinn/(Protecting nature- a gain )

As long as this project lasts you can find it with a click on the last headline of the header .

Here you can read recent information and see the posts that have been written for the project., all the authors and links.

(I’ve added some photos from our yesterday’s walk to a trout pond. )

4 Antworten auf “Wir haben eine Projektseite für unser Projekt *”

  1. Das ist wunderbar. Auch wenn das vielleicht jetzt nicht im Schnellschuss-Modus durchstartet, bin ich fest davon überzeugt, dass das ein längerfristig gesehen sehr bereicherndes und spannendes Projekt sein wird. Auch, weil es ja nie an Aktualität verlieren wird. Achtsamkeit gegenüber der Natur lässt sich ja immer weiter entwickeln – selbst wenn man damit schon auf berghohem Niveau sein sollte.
    Ich bin mit der Teilnahme selber auch noch nicht in die Gänge gekommen. Aber eine Idee hat sich inzwischen ergeben. Man wird sehen (und hören). 🙂

    Gefällt 3 Personen

    1. 😀
      Das freut mich wieder einmal sehr und es tut auch gut!! Ich denke auch, dass das Projekt spannende Wege gehen kann und du machst Mut! Das Thema ist vielleicht auch nicht ganz leicht, aber bevor ich weitere Tipps gebe, warte ich mal ab, ob es jetzt nicht langsam in die Gänge kommt. Und vielleicht bist du ja gar nicht der Einzige, der schon eine Idee mit sich rumträgt? Nur von dir weiß ich jetzt und das ist noch einmal ein Grund zur Freude!
      Es wird also erklingen? Schön!!!🙂
      Der langsame Beginn des Projekts hat auch einen weiteren Vorteil: eigentlich dachte ich ja, dass jetzt vor allem andere zu dem Thema etwas posten werden. Jetzt bin ich aber auch schon mittendrin und es tut sich einiges. Also packen wir’s an ! 😃

      Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.