Es geht weiter /It's going on*

(Dieser Beitrag zählt zu meinem Gemeinschaftsprojekt „Die Natur und Erde schützen/ ein Gewinn“         ******* This post belongs to my joint project  „Protecting nature and earth-  a  gain“ )

Die Botschaft „Es geht weiter“ können wir z.Zt. besonders gut gebrauchen.

Es ist ja gar nicht so sehr der notwendige Naturschutz , der uns aktuell bedrückt, sondern Corona belastet gerade viele Gemüter. Und viele haben damit weitere Sorgen als allein um ihre Gesundheit. Und so zeige ich Euch heute ein Video , das Naturschutz und Corona verbindet und doch etwas ganz Positives zeigt:

*******

The message „It’s going on“ might be medicine at present. It isn’t the necessary protection of nature that haunts us, it’s corona. And lots have more troubles than good health because of it . That’s why I *m showing you today a video that combines the 2 topics and something encouraging:

Venedigs Wasser hat sich also in kurzer Zeit erholt, die Fische und andere Tiere kommen zurück, weil es menschenleer ist. Das tut der idyllischen Stadt gut !

So mancher Tourist, der jetzt nach Venedig wollte, bedauert es , dass aus dem Besuch nichts geworden ist. Aber das nächste Mal, wenn er dorthin kommt , wird Venedig hoffentlich weiterhin klares Wasser haben.

Ganz so viele Reisen brauchen ja auch nicht zu sein, oder? Würden die Touristenströme abnehmen, wären die besuchten Orte nicht so überlaufen und eigentlich viel schöner und natürlicher. Was für ein Gewinn!

*******

So the water in Venice has recovered in short time, fish and other animals are coming back, because there aren’t many people at present. Many a tourist will regret that he can’t visit the idyllic town just now. But next time he’ll visit it, its water will be still clean hopefully,

We don’t need so many travels around, do we? If there were fewer tourists the places we’d visit would be much more beautiful and more natural. What a gain!

Bisherige Beiträge

➢ Beiträge von mir(Petra Pawlofsky)

Die Natur schützen-ein Gewinn für uns

Wir haben eine Projektseite

Diese große Freude/This great joy

Ein Nachtrag: Into the Wild :Bilder, paintings

In Stille geborgenProtected in silence 

In Stille /In quiet

Aufforstung (Forestation)

Es geht weiter/It’s going on

➢ Beiträge von anderen

➢ Beitrag von Gerda Kazakou : 

 Vögel helfen Menschen

➢Beitrag von Kunstschaffende  Babsi.Schnabel 

Wir müssen die Natur mit anderen Augen sehen

➢Beitrag von Random Randomsen

Change we must

➢Beitrag von Myriade 

Wer schützt wen?

➢Beitrag von Kopf und Gestalt

Fassadenkletterer

➢2 . Beitrag von Random Randomsen

Innehalten und Hinschauen

➢ 2. Beitrag von Myriade 

Bambus erobert die Welt 

➢Beitrag von Leinwandartistin

Solidarisches Handeln oder Me-and-my-family-first-Prinzip. Gedanken unter Blütenzauberhimmel  

➢Beitrag von Ulli Gau 

Natur, Freude, Schutz 

Neu dazu:

➢3 . Beitrag von Random Randomsen

Regeneration 

➢Beitrag von Belana Hermine

Prima Klima? oder Prima Klima 19

Macht doch auch mit ! ?

Sobald Ihr eine Idee und einen Beitrag habt, schreibt bitte über den Text, dass Ihr ihn diesem Projekt widmet und verlinkt ihn mit meinem letzten Beitrag dazu . Dort gebt bitte den Link davon in einem Kommentar bekannt. Dann setze ich ihn auch hier ein. Mein letzter Beitrag ist immer mit  oben über allen anderen Beiträgen gekennzeichnet 

(Auch wenn ich meine Beiträge meist ins Englisch übersetze, erwarte ich natürlich nicht, dass Ihr das auch tut.) 

26 Antworten auf “Es geht weiter /It's going on*”

  1. Irgendwie ist das ja zutiefst beschämend. Man hatte es ja längst gewusst, dass sich die Natur erholen würde, wenn man ihr etwas weniger zusetzt. Aber der Wille, den Wahnsinn ein wenig herunterzuschrauben, war nahezu unvorhanden.
    Tatsächlich musste also Mutter Allnatur der „Krone der Schöpfung“ erst die „Corona“ um die Ohren hauen…
    Es wäre sehr wünschenswert, wenn sich die Menschheit in der Folge wieder auf die Schöpfung besinnen und dem Kronenwahn entsagen könnte. Eine Schöpfung, in der die Menschheit ja durchaus ihren Platz hat. Als Teil einer Vielfalt – und nicht in vielgestaltiger Einfalt…

    Gefällt 3 Personen

    1. Ja, das sind schon ironische Zusammenhänge. Und dass die Worte dazu noch so passend daherkommen, ist schon verrückt. Corona nimmt uns die Krone!
      Den begriff „Mutter Allnatur“ habe ich nun schon öfters auf WordPressseiten gelesen. Mutter Natur kenne ich, aber woher rührt Mutter Allnatur? hat das mit einer bestimmten Lebensanschaung, Religion oder Geisteshaltung zu tun? ich hab’s gesucht, aber nichts Passendes darüber gefunden. Dein Wortspiel im letzten Satz hat was! Hab herzlichen Dank für diesen Gedankenschmaus! Mit einem liebem Gruß, Petra

      Gefällt 2 Personen

      1. Es ist ja irgendwie schon bestürzend. Seit Jahrzehnten ist bekannt, dass uns die fortschreitende Umweltzerstörung in Teufels Küche bringt. Aber der „Homo sapiens“ hat sich weitgehend nicht einsichtig gezeigt. Erst so ein unerwarteter „Störfaktor“ zeigt nun, dass es doch möglich ist, die Maschine zu drosseln.
        Den Ausdruck „Mutter Allnatur“ habe ich unterwegs auf-gelesen (ganz buchstäblich). Ich habe ihn hier bewusst verwendet, um die kosmische Dimension anzudeuten.
        Mit einem herzlichen Gruß zum erfreulichen Tag :bear:

        Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.