Ein Neuanfang nach Corona?A new start after Covid-19?*

Summary below

Corona ist immer noch unter uns , aber schon werden die Karten neu gemischt für das, was danach kommt. Soeben habe ich eine Petition für einen grünen Neustart nach Corona bei Avaaz (seriöse, engagierte Online Organisation) unterschrieben.

Avaaz schließt sich einer großen Gruppe führender Persönlichkeiten aus Politik, Wissenschaft, Wirtschaft und der Zivilgesellschaft an, um einen ehrgeizigen, grünen Wiederaufbau für Europa zu fordern. Wenn Europa vorangeht, könnte das andere wichtige Volkswirtschaften massgebend beeinflussen.“ (Zitat von Avaaz)

Hier könnt Ihr mitmachen, Infos sammeln, unterschreiben, wenn Ihr überzeugt davon seid, und die Entwicklungen beeinflussen:

https://secure.avaaz.org/campaign/de/green_recovery_loc/?cbtIyab

Ich habe schon viele Petitionen von Avaaz unterstützt. Allerdings leite ich normalerweise solche Petitionen nicht weiter, weil ich selbst auch „eifrige“ Unterschriftensammler kenne, die mir auf die Nerven gehen. Und hier auf meinem Kunstblog war und ist es auch nicht geplant. Aber ich finde, das ist jetzt ein ganz besonderer, weltweiter Moment, wo wir unsere Akzente setzen können.

Summary

Covid -19 is still threatening us. But already ways are looked for how to go on or get a new start after its end or just go on as before. I’ve just signed a petition for a green start at Avaaz. Unfortunately i can’t find an English translation for it. So if interested you might look for it yourselves? You can find the German petition here:

https://secure.avaaz.org/campaign/de/green_recovery_loc/?cbtIyab

I don’t usually want to use my art blog for petitions . But now it’s an exceptional chance for a worldwide start.

4 Antworten auf “Ein Neuanfang nach Corona?A new start after Covid-19?*”

  1. Lieben Dank für deinen Hinweis. Ich kannte die Organisation bisher nicht und hatte folglich auch keine Ahnung von dieser Petition.
    Tatsächlich bietet sich uns aktuell eine besondere Gelegenheit, bei der es entscheidend sein wird, wie jede(r) von uns sich positioniert. Da kann man auch im Blog mal eine Ausnahme machen. Generell ist es schon so, dass die Unterschriftensammelwut oft auch zu weit geht, wodurch gut gemeinte Aktionen kontraproduktiv wirken können. Hoffen wir, dass die Aussichten so vielversprechend sein werden wie dein schönes Titelbild.

    Gefällt 1 Person

  2. Ja, das habe ich nun oft erlebt, dass ich etwas unterschreiben „soillte“ und ich mehr Infos dazu wollte. Manchmal bekam ich sogar falsche Infos dazu, etc Und dann die Vorwürfe, wenn man’s nicht unterschreibt und auch keine Liste mit Unterschriften sammeln will.
    Es ist andererseits klar, dass seriöse Organisationen, die es im Netz gibt, viel erreichen und erreichen können, wenn sie viele Menschen mobilisieren. Da bin ich oft erstaunt und erfreut, wie Politik und auch Wirtschaft eben doch darauf reagieren! Da wird man immer wieder mit Infos und einem Klick zum Kolibri im erfolgreichen Kolibrischwarm! Nur muss man auch ohne Wimperzucken wegklicken können, wenn zu viele Petitionen auf dem Computer eintrudeln. Sonst hat man bald einen Fulltime Job. Also versprochen, dies ist ein Kunstblog, kein Blog für politisches Engagement. Das hier ist eine Ausnahme. Es wäre so schade, wenn wir die Krise nicht zur Chance machen könnten und einfach so weiter machen wie bisher. 🙈🙉🙊

    Gefällt 1 Person

    1. Ja, jede(r) kann sehr viel bewirken. Ich vergleiche das gerne mit Akupunktur. Da gilt es, gezielt vorzugehen – blindlings rumpieksen und denken „mehr ist mehr“ bringt dagegen wenig. Gegenüber der Wirtschaft hat man beispielsweise auch als Konsument durchaus einiges in der Hand. Da zeigt sich dann auch, dass man den guten Willen (beispielsweise einer Petition) nicht immer für die Tat nehmen kann. Wer beispielsweise auf politischer Ebene Tier- und Umweltschutz fordert und als Konsument darauf pfeift, spielt irgendwie in der falschen Tonart.

      Gefällt 2 Personen

      1. Hoffen wir also, dass es genug überzeugte, tatkräftige Menschen und genügend neue Ideen für eine grundlegende Trendwende gibt! Dass die Natur sich gut erholen möge, gut genug für unsere Lebensqualität!
        Danke, Random! Hab’s gut heute!

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.