Spielfreude / Joy of playing 2

Und weiter geht’s mit den Aufräumarbeiten und der Spielfreude wie bereits hier/

Combining and varying ancient paintings…Viel Freude!

(Mit einem Klick auf die digitale (spielerische :)) Arbeit wird alles  größer und schöner auf Schwarz)

*****

Let’s go on playing during the clean up of my studio as already here.

Combining and varying ancient paintings…Enjoy!

(With a click on a digital work everything gets bigger and more beautiful on black)

Weiterlesen „Spielfreude / Joy of playing 2“

Spielfreude/ Joy of playing*

( Dies widme ich meinem Projekt:Aus meiner kleinen Werkstatt/ From my small studio*)

Statt mein Atelier zügiger aufzuräumen fange ich immer wieder an, dort mit meinen Bildern zu spielen. Und da heute der Welttag der Spielfreude ist, poste ich doch gleich mal etwas, das schon auf den Auftritt wartet und wünsche Euch allen einen schönen, spielerischen Sonntag!

(Mit einem Klick auf Foto und digitale Variation wird alles  größer und schöner auf Schwarz)


Instead of cleaning my studio more quickly I begin again and again to play there with my paintings . And as there is the World Day of Play  today I just post something waiting for its show wishing all of you a Happy, playful Sunday!

(With a click on the photo and digital art everything  gets bigger and more beautiful on black)

Weiterlesen „Spielfreude/ Joy of playing*“

An der Iller/On the river Iller*

An der Iller - D3web

(Biber am Werk/Beavers at work D1 2017, digitale Variation)

Heute gibt’s hier Natur pur! Wir verweilen an den Ufern der Iller. Der Biber arbeitet hier unübersehbar. Im Frühling gibt es Märzenbecherteppiche und Schwanenkolonien treffen sich hier im Winter.. .

(Mit einem Klick auf Foto und digitale Variation wird alles  größer und schöner auf Schwarz)

*******

Today let’s take a walk into pure nature on the shores of the river Iller.  The beaver works hard here. In spring there are carpets of march mugs and swan colonies meet here in wintertime…:

(With a click on the photo and digital art everything  gets bigger and more beautiful on black)

Weiterlesen „An der Iller/On the river Iller*“

Bunt auf Schwarz/Colour on black (Video)

(Dies ist der letzte Teil der Serie „Bunt auf Schwarz“ . Hier begann die Serie. Du findest den zweiten, und den abschließenden kurz vor dem Video. Du erinnerst dich?)

 

Und zum Schluss der Serie „Bunt auf Schwarz“ ein kurzes Video.

(Wenn du auf die untere rechte Ecke klickst, kannst du das Video im Vollbidmodus anschaun. Es lohnt sich!)

********

Last but not least,  a short video in my series „Bunt auf Schwarz/Colour on black“  :

(With a click on the right corner on the bottom you can see it on the full screen.)

Weiterlesen „Bunt auf Schwarz/Colour on black (Video)“

Apropos Schwarz *

Summary below

Den berühmten Maler Pierre Soulages fasziniert die Farbe Schwarz so sehr, dass er seit 1979  damit arbeitet. Dieses Wunder seines outrenoir, des jenseitigen Schwarz, habe ich 2010  im Martin Gropius Bau in Berlin auf  vielen seiner Bilder bewundert und hier auch über seine Auseinandersetzung mit dieser Farbe geschrieben.

Auf seiner Ausstellung in Schwarz! Und nicht bedrückend? Nein, im Gegenteil, voll berauschend, jedenfalls für mich … Weiterlesen „Apropos Schwarz *“

Bunt auf Schwarz/Colour on black 2

Mit 2 digitalen Arbeiten aus meiner Serie „Bunt auf Schwarz“ wünsche ich euch allen ein schönes, erfreuliches Wochenende! (Hier findest du den ersten Beitrag zu Serie)

*******

With 2 digital works from my series „Colour on black“ I wish you a nice, delightful weekend! (Here you can find the first article of this series)

Weiterlesen „Bunt auf Schwarz/Colour on black 2“

Bilderkramen/Rummaging about 2*

Ihr erinnert euch? Random Randomsen lud alle Interessierten zu seinem „Herzkramen“ ein und bat um Assoziationen zu 11 Worten, die er vorgab. Statt Assoziationen habe ich Bilder zu den Begriffen in meinen Schatzkisten gesucht. Es ging im 1.Teil um die  5 Begriffe Blog, Sprache, Orte, Pflanzen und Tiere. Nun folgen weitere 6. Und damit kommen wir zum letzten Teil :

(Wenn ihr die Fotos in den Galerien (ab 2 Fotos) anklickt, erscheinen sie auf Schwarz größer, schöner und mit Titel . )

Weiterlesen „Bilderkramen/Rummaging about 2*“

Bilderkramen/Rummaging about 1*

In der letzten Zeit habe ich viel in meinen Bildern gekramt…im Atelier, in den Schubfächern wie auch in meinen Ordnern auf dem Computer…Random Randomsen lud nämlich alle Interessierten vor einiger Zeit schon zu seinem „Herzkramen“ ein und bat um Assoziationen zu 11 Worten, die er vorgab.

Statt Assoziationen habe ich mich entschlossen, Bilder zu den Begriffen in meinen Schatzkisten zu suchen. Das fand ich viel einfacher…(na ja… ;).  Interessant war’s allemal für mich. Einige Bilder kennt Ihr vielleicht schon. Einige erblicken aber zum ersten Mal die WebWelt:

Weiterlesen „Bilderkramen/Rummaging about 1*“

So weit, so gut/ So far, so good *

Es hat sich so eingespielt, dass ich die Themenbereiche meiner Serien  mit einem kleinen Video abschließe. Das brauche ich z.Zt. einfach, auch wenn das mühsam ist und  das Video wohl nie ganz  „perfekt“ daherkommen wird…

Zur Vorbereitung aufs Video gehören immer noch weitere Bilder dazu. Heute möchte ich Euch zwei davon vorstellen, das erste  bereits ins Video eingesetzt, das zweite für das Video verworfen…

 Spielraum D3 web .png

(Spielraum D3, 2017)

Weiterlesen „So weit, so gut/ So far, so good *“

Farbe für den grauen Tag/ Colour for a grey day*

An einem grauen Tag wie diesen tut mir Farbe ganz besonders gut! Und wie geht’s Euch damit?

********

Colour brings light into a grey day for me. What about you?

farbe-gegen-alltagsgrau-web-2017(Mit einem Klick auf die digitale Arbeit  wird alles größer und schöner)
(With a click on the photo and digital art everything gets bigger and more beautiful )

 

 

Vernetzt/ Connected 2*

Wie man einen Zaun vernetzt …  / How to network a fence: :)

 (Und  wie man einen Artikel veröffentlicht, der noch gar nicht geplant war… /And how to publish an article that hasn’t been planned yet …!?)

(Mit einem Klick auf Foto und digitale Variation wird alles  größer und schöner auf Schwarz)
(With a click on the photo and digital art everything  gets bigger and more beautiful on black)

Weiterlesen „Vernetzt/ Connected 2*“

Das alte Haus /The old house*

das-alte-haus-5cweb

Schon lange wollte ich es mal fotografieren! Nun hat es endlich geklappt! Es hat mich immer wieder fasziniert, dieses alte Haus mit den Spuren der vergangenen Zeit! Geht es Euch auch so, dass alte, gebrauchte Dinge einen besonderen Charme haben können?:

(Mit einem Klick auf die folgenden Fotos und digitale Kunst siehst Du alles  größer und schöner auf Schwarz)

Weiterlesen „Das alte Haus /The old house*“

Wie die Angst vergeht / How fear disappears*

(Gewidmet dem Projekt Kinder im Aufwind )         Summary below

angst-webr-2017

(Angst, digitale Arbeit, 2017 © Petra Pawlofsky)

Immer wenn die Angst weggeht, haben die Terroristen ihr Ziel nicht erreicht.“ (Carsten Warner, Autor im Tagesspiegel, Kinderseite, unter „Sie wollen Angst machen“ )

In meinem  letzten Beitrag „Und wie sag ich’s meinem Kind?“ ging es um die Frage,  ob und wie wir Kinder nach traumatischen Ereignissen informieren . „Was können wir dafür tun, dass unsere Kinder nach einem Attentat wie in Berlin wieder beruhigt zur Tagesordnung zurückkehren ?“ist nun hier die Frage.

Weiterlesen „Wie die Angst vergeht / How fear disappears*“

Neujahrsstimmung/New Year’s mood 3*

Sylvesterstimmung D10web RS.jpg(Sylvestermorgen D10 2017, digitale Arbeit)

So langsam haben wir uns ja schon ans neue Jahr gewöhnt…Nun wird es Zeit für den letzten Beitrag in dieser dreiteiligen Reihe (Hier findest Du den ersten und hier den zweiten Beitrag).

*******

We’ve already got used to the New Year by now. Now it’s high time for the last article of this three-part series (Here you can find the first and here the second articles.)

Weiterlesen „Neujahrsstimmung/New Year’s mood 3*“

Neujahrsstimmung/New Year’s mood 2*

Und weiter geht’s mit der Stimmung zum Neuen Jahr. Dies ist die 2. Folge dieser dreiteiligen Reihe. (Hier findet Ihr den ersten Beitrag dazu.)

*******

Let’s go on with the mood around New Year. This is the second article of this three-part series. (Here you can find the first article)

Sylvestermorgen D12cwebS.jpg

(Sylvestermorgen D6, digitale Arbeit, 2017)

Weiterlesen „Neujahrsstimmung/New Year’s mood 2*“

Neujahrsstimmung/New Year’s mood 1*

sylvestermorgen-d3web

Nach einem herrlichen Spaziergang  bin ich an die Arbeit gegangen…Hier ist das erste Ergebnis für Euch :

(Mit einem Klick auf die folgenden Fotos und digitale Kunst seht Ihr alles  größer und schöner auf Schwarz)

After a splendid New Year walk I have sat down to work… Here’s the first result for you:

(With a click on the following photos and digital art you can see everything  bigger and more beautiful on black)

Weiterlesen „Neujahrsstimmung/New Year’s mood 1*“

2017 am Start*

2017-am-start-web-2017

(2017 am Start, digitale Arbeit, 2017 )

Uns allen wünsche ich ein friedliches, harmonisches und frohes Jahr !

„Wir sollten darauf achten, dass Verbrechen Einzelner nicht das ganze Klima vergiften und dass wir weiter weltoffen und den Menschen zugewandt bleiben und es nicht passiert, dass wir in Misstrauen und Angst versinken.“
(Tim Pröse, Autor des Buches: Jahrhundertzeugen. Die Botschaft der letzten Helden gegen Hitler, 2o16)

*******

I wish all of us a peaceful, harmonious and merry 2017!

“ We ought to take care that crimes of some individuals don’t poison the atmosphere and that we go on being  cosmopolitan and open-minded to people and that it won’t happen that we sink into mistrust and fear.“ ( my personal translation)

(Tim Pröse, Autor des Buches: Jahrhundertzeugen. Die Botschaft der letzten Helden gegen Hitler, 2o16)

Fliehen können?/ Able to flee?*

alles-in-ruinen-aleppo2cweb

(Alles in Ruinen, (Everything in ruins, ehemaliges Bild, aktuelle digitale Variation, 2016 )

Wie gerne würden wir uns jetzt einfach mit allen anderen Menschen auf Weihnachten freuen! Während wir aber gemütlich unsere Weihnachtsplätzchen backen, kommen täglich Schreckensnachrichten aus anderen Teilen der Welt und nun vor allem aus Aleppo.  Jetzt scheint dort nicht einmal die Flucht aus der zerbombten Stadt möglich…

*******

How we’d love just to look forward to Christmas with all the other people worldwide! But while we ‚re baking our Christmas cookies, there is daily horror news from around the world and now most of all from Aleppo. A way out of the urban nightmare seems impossible at present…

Weiterlesen „Fliehen können?/ Able to flee?*“

Enigma 4*

Euch allen einen erfüllten, lichtvollen 3. Advent!

Für heute kann ich ganz „druckfrisch“  die  4. Folge der Serie Enigma zeigen! Es ist ein Thema, das mich seit 2004 immer wieder malerisch und nun auch digital beschäftigt.

*******

A  happy 3rd advent full of light for you all !

For today I’ve just finished the 4th article of my series Enigma . It’s a topic that has fascinated me again and again in paintings and now in digital art, too, since 2014 .

Weiterlesen „Enigma 4*“

Enigma 2*

Enigma Variation D08webRS.jpg

(Enigma D08, digitale Kunst, 2016)

Mit herzlichem Dank für all Eure Besuche, Kommentare und Likes! 

Habt einen schönen, lichtvollen  2.Advent!

*******

With heartfelt thanks for all your visits, comments and likes!

Enjoy a beautiful 2nd advent full of light! Weiterlesen „Enigma 2*“

Erinnerungsabend/ Remembrance evening*

Statt gerade eine Gedenkfeier zu besuchen, habe ich mich dafür entschieden, in einem Erinnerungsbild meine Verbundenheit,  Traurigkeit und Hoffnungen für zwei in diesem Jahr verstorbene Bekannte auszudrücken .

*******

Instead of going to a remembrance service  I have decided to express my affection, sadness and hopes for two friends, who died in 2016, in an image.

fu%cc%88r-uli-und-willi-2-webrs-2016

(Für Uli und Willi, 25.11. 2016)

Weiterlesen „Erinnerungsabend/ Remembrance evening*“

Die Herrscher Baltimore/The Rulers Baltimore*

Der Herrscher Baltimore der Fünfte  web .jpg

(Der  Herrscher Baltimore der Fünfte, The Ruler Baltimore V, 2016, digitale Variation von einem gemalten Bild, 2016)

Was für ein göttliches Geschenk ist das Lachen! Ein Video gegen das November Grau in Grau…

mit der Musik von Kevin MacLeod, Creative Commons License

*******

What a divine present is laughter! A vid against November grey in gray. :)

With the music by Kevin MacLeod, Creative Commons License

Weiterlesen „Die Herrscher Baltimore/The Rulers Baltimore*“

Gemeinsam stark/Strong together*

 

Es ist wieder einmal Zeit, Euch Dank zu sagen. Einmal natürlich, weil mein Blog immer lebendiger wird und das kann er nur mit Euch. Dann aber auch, weil wir für das Projekt „Kinder im Aufwind“ inzwischen mit diesem 28 Beiträge zusammen haben! Es ist eine bunte Palette geworden und es geht ja noch weiter. Ich werde noch einiges beisteuern und ich hoffe, auch Ihr seid immer mal  dabei? Denn „Gemeinsam sind wir stark“ .

*******

It’s time again to say thank you to you. On the one hand because my blog is more and more alive and that’s only possible thanks to you.  On the other hand because together with this article we have 28 articles for the project „Children Upwind“ in the meantime! It has become  a colourful palette and there’s more to come, from me anyhow and hopefully from one or the other among you? Together we are strong.

Weiterlesen „Gemeinsam stark/Strong together*“

Früher Schnee/Early Snow*

Heute nehme ich Euch auf einen Schneespaziergang mit. Kommt Ihr? Über Nacht hat der erste  Schnee einen Anblick gezaubert, den wir so schnell nicht vergessen werden:

*******

Today I’ll take you with me on a snow walk. Come along ! Over night snow has come and what we see is enchanting! We won’t forget it for some time I bet.

Weiterlesen „Früher Schnee/Early Snow*“

An Berlins Wassern /Near Berlin Waters 4*

(Dies ist der vierte Beitrag zu der Serie  „An Berlins Wassern“. Hier findet ihr den ersten Beitrag und hier den zweiten, und der dritte)

Heute geht’s noch einmal an den Tegeler See. Erinnert ihr euch an das „tierische“ Morgenkonzert, das ich dort einmal aufgenommen habe (s.u.) ? Tiere gibt’s hier einige. Dieses Mal  könnt Ihr gleich auf dem ersten Bild einen Reiher erkennen: (Mit einem Klick auf die folgenden Fotos seht ihr alles größer und schöner auf Schwarz)

*******

Today let’s go to The Tegeler Lake again. Do you remember the animal morning concert  I  recorded  a year ago (see below)? There’s a lot of „wild life“ here!  In the first photo of the following gallery you can see a heron : (With a click on the following photos you can see everything bigger and more beautiful on black)

Weiterlesen „An Berlins Wassern /Near Berlin Waters 4*“

Silberblaue Wasser/Silver Blue Waters*

Silver Blue Waters 1web, 2016.jpg

  (Silver blue waters 1, 2016, digital work)

Nach 3 Beiträgen zur Folge  „An Berliner Wassern“  und bevor es damit weitergeht, gibt’s heute zwischendurch erst einmal ein taufrisches „Wasservideo“. Die Musik stammt aus „Silver Blue Light“ von Kevin MacLeod, creative commons license.

*******

After three articles for the series „At Berlin waters“and before going on with it here’s a dewy „water vid“: The music is from „Silver Blue Light“ by Kevin MacLeod, creative commons license.

Weiterlesen „Silberblaue Wasser/Silver Blue Waters*“

An Berlins Wassern/ Near Berlin Waters 3*

 

 

liebermanns-garten1-und-sommerhaus

(Dies ist der dritte Beitrag zu der Serie  „An Berlins Wassern“. Hier findet ihr den ersten Beitrag und hier den zweiten)

Wer von euch kennt dieses Haus am Berliner Wannsee? Wenn ihr schon morgens dort ankommt, teilt ihr das Seeufer wahrscheinlich nur mit wenigen Leuten. Das geht allerdings nur mit einem Ticket für diese Liebermann-Villa . Damit habt ihr Eintritt in ein faszinierendes Gesamtkunstwerk. Und der Besuch lohnt sich! (Mit einem Klick auf die folgenden Fotos, Malerei und digitale Arbeiten seht ihr alles mit Titeln größer und schöner auf Schwarz):

*******

(This is the third article of my seriesNear Berlin Waters“. You can look at the first article here and the second here)

Who among you knows this house on the shore of Berlin Wannsee? If you arrive there in the morning, you can probably share the place with only a few people. You only need a ticket for  this Lieberman villa  and its garden. So you can enter a fascinating complete work of art. The visit is worth it! (With a click on the following photos, digital art and paintings you can see everything with their titles and bigger and more beautiful on black)

Weiterlesen „An Berlins Wassern/ Near Berlin Waters 3*“

An Berlins Wassern/Near Berlin Waters 2*

Fangen wir klein, aber bereits spannend an! In Berlin  gibt’s oft einen kleinen See um die Ecke, so z.B. im Norden das Tegeler Fließ. Dort gibt es sogar Büffel!

(Mit einem Klick auf die folgenden Doppelbilder  seht ihr alles  größer und schöner auf Schwarz)

*******

Let’s begin small, but already exciting! There’s often a small lake around the corner in Berlin, as e.g. the Tegeler Fließ in Berlin’s North. There are even buffaloes.

Weiterlesen „An Berlins Wassern/Near Berlin Waters 2*“

Malen, Singen, Rhythmus: unbedingt!*

(Dies ist der 8. und letzte Beitrag meiner zusammenhängenden Reihe für Kinder im Aufwind. Eine Art Fundament für mein zeitlich nicht beschränktes Projekt…

Danach werde ich erst einmal eine Verschnaufpause und beitragsfreie Zeit einlegen.

Ich füge auch künftig immer mal wieder einen Beitrag zum Projekt hinzu und hoffe darauf, dass auch andere noch Ideen dafür haben. Eine Anleitung dazu findet sich im verlinkten Artikel oben )

Summary below

Kinder und Kunst 1dwebRS.png

Ein unbekannter Raum…Ein Kind wagt sich hinein…Noch ist vieles spannend und unbekannt und es möchte auf Entdeckungsreise gehen… Weiterlesen „Malen, Singen, Rhythmus: unbedingt!*“

Generationenreigen/ Round Dance of Generations*

Summary below

Eigentlich wollte ich jetzt mit „Kinder und Kunst“ weitermachen. Aber heute gibt es etwas außerhalb meiner Planungen und doch besser in der Reihe dessen, was sich gerade auf „Kinder im Aufwind“ tut. Ich möchte Euch ein früheres Bild mit aktuellen digitalen Variationen zeigen, an das ich gestern plötzlich wieder gedacht habe und das, wie ich finde, den Artikel  KiA 4 Eternity in progress von Random Randomsen, den er dem Projekt widmet, untermalt. Schaut doch mal:

 

Weiterlesen „Generationenreigen/ Round Dance of Generations*“

Die Widerstandskraft stärken/Strengthening resilience 2*

Summary below

(Dies ist mein 6. Beitrag zum Projekt Kinder im Aufwind.  Hier findet Ihr Teil 1 von „Die Widerstandskräfte stärken“ Inzwischen gibt es die Seite Fundgrube für das Projekt “Kinder im Aufwind” (eine thematisch gegliederte Inhaltsangabe des Projekts) )

Früher wurden Kinder bei schlimmen Erlebnissen oft abgelenkt „Dreh dich doch um, dann bekommst du nichts mit“ „“, „Du hast nichts gesehen, hörst du?„…Die Devise „Immer nur lächeln! “ machte aus einem verängstigten Kind ein schwieriges Kind: Es konnte sich nicht genug „zusammenreißen“.  Heute dagegen Weiterlesen „Die Widerstandskraft stärken/Strengthening resilience 2*“

Die Widerstandskraft stärken /Strengthening resilience 1*

Summary below

(Dies ist mein fünfter Beitrag zum Projekt Kinder im Aufwind. Bisher ging es um die Bedeutung der liebevollen Zuwendung der Wegbegleiter, um die Zeit, die wir dem Kind zur freien Verfügung stellen und die Rechte der Kinder…Inzwischen gibt es die Seite  Fundgrube für das Projekt “Kinder im Aufwind” (eine thematisch gegliederte Inhaltsangabe des Projekts) )Und die Seele kommt nicht mit, D4b c(Aktuelle digitale Variation des Gemäldes „Und die Seele kommt nicht nach“, 2005)

Und wie schaffen es Kinder in unserer heutigen Zeit nun, mit all den aktuellen Problemen fertig zu werden?  Wie kommen sie mit traumatischen Erlebnissen zurecht?

Weiterlesen „Die Widerstandskraft stärken /Strengthening resilience 1*“

Kinderrechte/ Children’s rights*

Summary below

(Dies ist der 4. Beitrag des Projektes Kinder im Aufwind., eine zusammenhängende Reihe von Beiträgen, die  Gedankenanstöße und Anregungen bieten soll,  sich eingehender mit der Frage zu beschäftigen, wie Kinder mit den Problemen unserer Zeit kraftvoll und zuversichtlich umgehen können. Wollt Ihr, Künstler, Kreative und Blogger dabei mitmachen? Ich würde mich sehr darüber freuen! Zusammen bringen wir einfach mehr zustande! Die Liste derer, die bereits Beiträge dazu veröffentlicht haben, findet Ihr unter dem Artikel )

Kinder haben Rechte z.B. die Rechte, sich kindgerecht zu entwickeln, gut versorgt zu werden, der Schutz vor Gewalt und das Recht auf Mitbestimmung. Es ist hilfreich für die Kinder, auch die folgenden zu kennen. Würdet Ihr noch welche hinzufügen?

*******

Children have got rights e.g. the right of child- friendly development,  being well cared for, the protection against violence and the right of self-determination. You can read the official rights here. It’s  a great help for children to know the following ones, too. Would you like to add any?

Weiterlesen „Kinderrechte/ Children’s rights*“

Von Zeitdruck, Hektik und Ruhe*

Summary below

(Dies ist der dritte Beitrag zur Reihe Kinder im Aufwind. Wusstet Ihr schon, dass es inzwischen die Seite  Fundgrube für das Projekt “Kinder im Aufwind” (eine thematisch gegliederte Inhaltsangabe des Projekts)  gibt?))

Endlich am Meer! Zeit für sich und den Augenblick haben, für Spiele und für Fantasie…

Man kann schauen, staunen, sich eigene Gedanken machen, fragen, ausprobieren… Ach, wenn es doch öfter so wäre!

Wieder daheim, sieht alles oft anders aus:

Morgens der Wecker, manchmal keine Zeit für’s  Frühstück, dann ab in die KiTa oder die Schule. Der Nachmittag? Auch durchgeplant!

Na, nun mach schon!

Beeil dich !

Höchste Zeit!

Weiterlesen „Von Zeitdruck, Hektik und Ruhe*“

Liebevolle Wegbegleiter/Affectionate company*

Summary below

(Hier ist der zweite Beitrag zur Reihe Kinder im Aufwind)

Man kann in Kinder nichts hineinprügeln, aber vieles herausstreicheln.
(Astrid Lindgren)

 

 

Zuneigung 1c webRS

 Dass Kinder sehr viel Liebe und Anerkennung brauchen, ist inzwischen im Bewusstsein von vielen  Menschen angekommen. Das war ja lange überhaupt nicht so. Kinder hatten gehorsam zu sein. Basta! Sonst riskierten sie Schläge. Heute herrscht dagegen oft ein Vertrauensverhältnis zwischen den Kindern und ihren Eltern und Liebe und Zuneigung eben. Schläge sind inzwischen auch gesetzlich verboten.

Aber wissen wir überhaupt, wie wichtig es für unsere Kinder ist, Liebe und Vertrauen zu erfahren und verstanden zu werden?

Weiterlesen „Liebevolle Wegbegleiter/Affectionate company*“

Kinder im Aufwind/Children Upwind*

Summary below

(In der  „Fundgrube für das Projekt “Kinder im Aufwind” gibt es eine Einführung in das Projekt und eine Inhaltsangabe aller bisherigen Beiträge und Beitragenden, inzwischen auch eine dritte Seite mit Kurzbeschreibungen der neuesten Beiträge.

An online project with others, beginning  August, 2016

In the „Fundgrube für das Projekt “Kinder im Aufwind”  there’s a page with an introduction to the project, another for its contents, and a third for a short presentation of the latest posts from July 2017 onwards)

Fragt Ihr Euch auch manchmal, wie unsere Kinder all das verkraften, was an Nachrichten auf sie einstürzt?  Wie sie mit dem anspruchsvollem Leistungsdruck, der Hetze im Alltag, den Medien, den stumpfen Blicken vieler Erwachsener um sie herum zurechtkommen? Wie wir ihnen eine Basis geben können, gelassen, selbstsicher und hoffnungsvoll zu leben und in die Zukunft zu schauen? Eben im Aufwind zu bleiben…

Darum geht das Internet Projekt, das ich heute starten möchte. Zum Thema gibt es nun bald eine Beitragsreihe  von mir mit Gedanken, Zitaten, Erfahrungen und natürlich mit passenden Gemälden und digitaler Kunst.

Wollt Ihr, Künstler, Kreative und Blogger dabei mitmachen?  Ich würde mich sehr, sehr darüber freuen! Zusammen bringen wir einfach mehr zustande!

Weiterlesen „Kinder im Aufwind/Children Upwind*“

Ausklang und Auftakt/Echo and Upbeat*

Ja, es geht  immer noch  wie in meinen letzten 3 Artikeln um Sylvia Klings Gedicht „Das Kleine Mädchen“  und dieses Mal darum, was es mit mir zu tun hat und wozu es mich nun motiviert hat: (Mit einem Klick auf die Bilder in den beiden Galerien  seht Ihr alles  größer und schöner auf Schwarz)

*******

Yes, it’s still about Sylvia Kling’s poem The little girl  just like in my latest 3 articles . This time it’s about what it has to do with me and what it has motivated me to do next (With a click on the following photos and digital art you can see everything  bigger and more beautiful on black)

Weiterlesen „Ausklang und Auftakt/Echo and Upbeat*“

Zerlumptes Grau und Ozeanblau Nachklang 1*

Schon fort! 1web 2R

Das Projekt „Zerlumptes Grau und Ozeanblau“ im letzten Artikel hat viel Echo erzeugt und ich möchte mich dafür bei Sylvia Kling und Euch noch einmal herzlich bedanken!

Dass mich ein Thema so schnell nicht loslässt, seid ihr jetzt schon gewohnt, denk ich mal.

Und so habe ich mich gefragt, wie das Schicksal des kleinen Mädchens wohl weitergeht… Weiterlesen „Zerlumptes Grau und Ozeanblau Nachklang 1*“

Du schweigsame Schwester 2*

You silent sister 2

 Die schweigsamen SchwesternD1bwebweb

Hier seht Ihr nun noch weitere digitale Variationen des Gemäldes „Du schweigende Schwester“, 2016, das ich Euch im  letzten Artikel vorgestellt habe.

(Mit einem Klick auf die folgende digitale Kunst sieht man alles  größer und schöner auf Schwarz)

*******

Here you can see more digital variations of my painting „You silent sister“, 2016, I showed you  in my  latest article.

(With a click on the following digital art you can see everything  bigger and more beautiful on black)

Weiterlesen „Du schweigsame Schwester 2*“

Das Meer in Abendstimmung* (Video)

The sea in evening mood *

Das Meer in Abendstimmung z web, 2016 - 439

Und wieder möchte ich mich vom Meer durch ein Video verabschieden (wie im Video Farewell to the sea , 2014). Dieses Mal sind es zwei kleine Videos geworden. Hier ist das erste:

Wie ihr bereits aus meinem Beitrag  Und das Meer um die Ecke 3 wisst, erlebten wir eines Abends das Meer auf der kleinen Insel Mön ganz still, obwohl der Wind heftig brauste. Ich hoffe, ich habe etwas von diesem magischen Moment eingefangen? Die Musik ist wieder von Kevin MacLeod, Creative Commons license.

*******

And once again I’d like to say farewell to the sea by a video. (like in Farewell to the sea in 2014) This time, however, I have developed 2 vids. Here’s the first: As you already know from my article The sea around the corner 3, we went out to the sea again one evening on the small Danish island Mön we went out to the sea again on the small Danish island Mön one evening expecting high waves because of the roaring wind, but the sea was lying there almost silent…
Hoping to have „caught“ something of this magical moment …
Once again the music is by Kevin MacLeod, creative commons license.

Weiterlesen „Das Meer in Abendstimmung* (Video)“

Angespült/Washed ashore*

Hidden in the sea webR- 3Ab
Im Wasser verborgen 3, Hidden in the water, digital art, 2016

Natürlich birgt das Meer auch Gefahren und schafft Assoziationen, die für mich immer bedrückender werden, wenn ich an all die Toten, die darin versunken sind oder angespült werden, denke. Geht es Euch auch so?

*******

Of course the sea is dangerous, too, and more and more it creates associations that are painful when thinking about all the dead people in there. Do you feel the same?

Weiterlesen „Angespült/Washed ashore*“

Die Poesie der Steine/The poetry of stones 2

 

Wie Ihr schon in meinem ersten Beitrag dieser steinernen Serie sehen konntet, gibt es auf Mön ähnlich wie auf Rügen auch viele weiße oder weißgemusterte Steine. Klar, vor allem unterhalb der Kalkfelsen:

(Mit einem Klick auf die folgenden Fotos und digitale Kunst sieht man alles  größer und schöner auf Schwarz)

******

 

As you’ve already seen in my first article of this stony series you can find many white stones there similar to Rügen. Above all  below the lime slopes :

(With a click on the following photos and digital art you can see everything  bigger and more beautiful on black)

Weiterlesen „Die Poesie der Steine/The poetry of stones 2“

Die Poesie der Steine/ The poetry of stones 1

 

Die Poesie der Steine 1, 2016webb

Letztes Mal auf der Insel Mön rückte ich aus, um den blauen Stein zu finden ;)… und erlebte eine herbe Enttäuschung (Davon mehr im nächsten Artikel). Dieses Mal suchte ich einfach ganz prosaisch kleine, glatte, schöne Steine für einen Gartenweg, auf dem ich gut barfuß laufen könnte…Und ich entdeckte die Poesie der Steine! Schaut mal! Sind die nicht bezaubernd?

 (Mit einem Klick auf die folgenden digital vleicht eränderten Fotos sieht man alles größer und schöner auf Schwarz)

*******

Last time on the island Mön I went out to find the blue stone ;)… and experienced a deep disappointment (About it more in the next article ). This time I just looked for small, smooth, beautiful stones for a garden way, on which I could well walk barefooted…And I discovered the poetry of stones! Have a look! Aren’t they charming?:

(With a click on the following digitally varied photos you can see everything bigger and more beautiful on black) Weiterlesen „Die Poesie der Steine/ The poetry of stones 1“

Fundstücke am Strand/Finds on the beach 1

Strandfunde 5bweb, 2016 .jpg

 Heute seht Ihr hier Funde, die ich am Strand zurückgelassen habe.

Noch immer ist der Aufenthalt auf Mön für mich ein Thema. Es gibt noch so vieles zu sortieren, zu bearbeiten und zu verdauen. Dazu gehören auch die Strandfunde. An vielem freue ich mich, photographiere es, wenn es mich sehr anspricht und nehme nur Leichtes, besonders Schönes mit.

(Mit einem Klick auf die folgenden Fotos und digitale Kunst sieht man alles  größer und schöner auf Schwarz)

                                                               *******

Today I show you finds that I’ve left on the beach.

I’m still thinking of the stay on Mön. There is so much to sort out, to work with and to „digest“, e.g. the finds on the shore.To discover them on the shore is pleasuer enough. So I just take the most beautiful and lightest with me and take photos of the others.

(With a click on the following photos and digital art you can see everything  bigger and more beautiful on black)

Weiterlesen „Fundstücke am Strand/Finds on the beach 1“

Und das Meer um die Ecke/The sea around the corner 3

 

im Sog der Wellen 2.jpg

 

Dämmerung am Meer – das kennt Ihr, oder?

Eines Abends  – später als sonst-  zog es uns wieder hinaus.

Eigentlich hatte ich wie an den Abenden zuvor ein wild brausendes Meer erwartet…

*******

You know dusk at the sea, don’t you?

One evening -later than normally- we were drawn outside to see the sea again.

I expected waters roaring wildly like in the evenings before…

Weiterlesen „Und das Meer um die Ecke/The sea around the corner 3“

Und das Meer um die Ecke/The sea around the corner 2*

Zurück vom Meer D7cSRweb, 2016(Zurück vom Meer /Back from the sea, 7, digital art)

(Den ersten Beitrag dieser Reihe findest du  hier/ Click here to read the first article of this series)

Lust auf Meer?  ;)

Wir waren auf der bezaubernden, dänischen Insel Mön. Die Sonne meinte es sehr gut mit uns. So entstanden vor allem Photos, aber auch zwei kleine Gemälde(skizzen) und digitale Arbeiten. Hier ein paar Beispiele:

We’ve been to the charming Danish island Mön. As the sun was there nearly all the time , phototaking was  more important than painting and digital art. But here are some examples:

Weiterlesen „Und das Meer um die Ecke/The sea around the corner 2*“

Pause/Break

Pause l web

Sobald es geht, bin ich zurück!

Bis dahin eine gute Zeit!

……

Break

As soon as I can I’ll be back

Have a good time in the meantime!

Ins Licht/ Into the light*

Wie Ihr ja  aus den letzten beiden Beiträgen (Ins Reich der Musik 1 und Ins Reich der Musik 2) wisst, führte die erneute Beschäftigung mit dem Violinkonzert „Der Tod und das Mädchen“ von Franz Schubert auch zu neuen digitalen Bildern bei mir. Zuletzt inspirierte mich vor allem der letzte Teil des Musikstücks zu der Serie „Ins Licht“.

Schaut mal!:

(Mit einem Klick auf die folgende digitale Kunst sieht man alles  größer und schöner auf Schwarz)

*******

As you know from my latest articles ( Into the Realm of music 1 and  Into the Realm of music 2 ), the recent preoccupation with the violin concerto „The Death and the Maiden“ by Franz Schubert led to new digital artworks. At last the last part inspired me to the series „Into the light“.

Just have a look!

(With a click on the following digital art you can see everything  bigger and more beautiful on black)

Weiterlesen „Ins Licht/ Into the light*“

Ins Reich der Musik/Into the realm of music 2

 

Heute möchte ich euch noch einmal ins Reich der Musik  entführen. Es geht um eine Bildserie von 5 Bildern aus dem Jahr 2007. Und wieder ist es ein Musikstück von Franz Schubert, das mich inspiriert hat. Aber damals so ganz anders !

*******

Once again I’d like to accompany you into the realm of music with a series of 5 paintings from 2007. And once again it’s a composition by Franz Schubert, that inspired me. But then so differently:

Weiterlesen „Ins Reich der Musik/Into the realm of music 2“

Gartenschätze/Garden treasures 2*

 

Blühen und verblühen 1 Rweb

( Blühen und Verblühen D1 und D2, 2016)

Wie schön doch Hortensien aussehen können und das nicht nur, wenn sie in voller Blüte sind! Hier sind noch weitere Beispiele für euch:

(Mit einem Klick auf die folgenden Fotos und digitale Kunst sieht man alles größer und schöner auf Schwarz) .

*******

How beautiful hydrangeas can look, not only in full blossom! Here are some further examples for you:

(With a click on the following photos and digital art you can see everything bigger and more beautiful on black):

Weiterlesen „Gartenschätze/Garden treasures 2*“

Gartenschätze 1*

 

Garden treasures 1*

Verblüht 20web

Kennt Ihr das auch? Bei der Gartenarbeit habe ich schon so Manches entdeckt!

Vor einigen Tagen schnitt ich die Hortensien im Garten zurecht. Ich war ganz erstaunt, welche Schönheit sich da vor meinen Augen auftat!  Danach ging’s an die kreative Arbeit:

(Mit einem Klick auf die folgenden Fotos und digitale Kunst sieht man alles  größer und schöner auf Schwarz)

*******

Do you make many a discovery when working in the garden, too?

Some days ago I trimmed our hydrangeas. I was quite astonished what beauty opened for my eyes! Then I did some creative work:

(With a click on the following photos and digital art you can see everything  bigger and more beautiful on black)

Weiterlesen „Gartenschätze 1*“

Moosgrün und Mausgrau 2*

Mossgreen and mousegrey 2

Mossgreen and mousegrey 3bwebRS

(Bildtitel: Moosgrün und mausgrau/Mossgreen and mousegrey 3b, 2016)

(Es folgt die 2. Galerie der Reihe.)

Wie Ihr ja schon wisst, habe ich auf unserem Osterspaziergang Fotos gemacht, obwohl sich die Sonne nur kurz blicken ließ. Später begann die digitale Bearbeitung. Ich hoffe, die Bilder sprechen Euch an.

(Mit einem Klick auf die folgenden Fotos und digitale Kunst sieht man alles  größer und schöner auf Schwarz)

*******

As some of you already know,  I took some photos on our Easter walk.  I only got a short glimpse of the sun, though. Hoping they appeal to you.

(With a click on the following photos and digital art you can see everything  bigger and more beautiful on black)

Weiterlesen „Moosgrün und Mausgrau 2*“

Moosgrün und Mausgrau 1*

Mossgreen and mousegrey 1

Nach einem Osterspaziergang, 2016/ After an Easter walk, 2016

Märzimpressionen xyz2,2016 - 2web

(Mit einem Klick auf die folgenden Fotos und digitale Kunst sieht man alles  größer und schöner auf Schwarz)
(With a click on the following photos and digital art you can see everything  bigger and more beautiful on black)

Weiterlesen „Moosgrün und Mausgrau 1*“

Zum Frühlingsanfang/ For the arrival of spring

Zum 21.03.

Der Frühling hält heute ganz offiziell Einzug. Der Winter zieht ab…

Ich wünsche euch eine schöne Frühlingszeit!

(Mit einem Klick auf die Bilder und digitale Kunst der 2 folgenden Galerien sieht man alles größer und schöner auf Schwarz:)

****

For March, 21st

Spring has got the official right to come in today! Winter is drawing back…

A beautiful springtime for  you!

(With a click on the two  following galleries of photos and digital art you can see everything bigger and more beautiful on black)

Weiterlesen „Zum Frühlingsanfang/ For the arrival of spring“

Lebensspuren 3/Life’s marks 3

Lebensspuren1bweb

Gerade jetzt zur Zeit des Frühlings beschäftigt mich wieder das Werden und Vergehen in der Natur:

In meiner Serie Lebensspuren habe ich nun zwei frühere Selbsportraits herausgeholt und digital verfremdet. Lang ist’s her …Ich glaube, ihr würdet mich nicht mehr erkennen…

(Mit einem Klick auf die folgende digitale Kunst sieht man alles  größer und schöner auf Schwarz)

*******

Just now at springtime the growth and decay in nature are in my thoughts…

In my series Life’s marks I have chosen 2 self-portraits from long ago and changed them digitally. I think you wouldn’t recognize me  any longer …

(With a click on the following photos and digital art you can see everything  bigger and more beautiful on black)

Weiterlesen „Lebensspuren 3/Life’s marks 3“

Lebensspuren 2/Life’s marks 2

 

Lebensspuren 06R

Wieder Lebensspuren…ich hoffe, das ist am heutigen dunklen Schneetag nicht zu schwer für euch?

Die Baumrinde zeigt sie, auch unser Menschengesicht…

Für mich gebührt ihnen Respekt, wie überhaupt einem Menschenleben.

Schon lange habe ich von der folgenden Tonplastik, die ich in jungen Jahren angefertigt habe,  nur noch ein Photo. Und sollte sie noch existieren, stelle ich sie mir jetzt ähnlich vor:

*******

Life’s traces again…

The bark of a tree shows them, and our human faces, too,…

For myself they demand respect, just like any human life.

There’s only  a photo left of the following clay sculpture, which I formed in youbger years. And even if it still exists it might look similar to my image now:

Weiterlesen „Lebensspuren 2/Life’s marks 2“

Unbenannt*

(Mit einem Klick auf die folgenden Bilder seht ihr alles  größer und schöner auf Schwarz. Quelle: mein neuestes Bild „Unbenannt“))
(With a click on the following  images you can see everything  bigger and more beautiful on black ;source: my latest painting“Unbenannt“):

Weiterlesen „Unbenannt*“

Besucher und Besuche erwünscht/Visit(or)s wanted*

Webkontakte1fg webR, 2016_bearbeitet-1

(Webkontakte 1, 2016, digital art)

(Dies ist der letzte Rückblick auf meinen Blog, der bald seinen 8.Geburtstag feiert. Die Rückblicke davor : Ein Blick zurück , So viel Versunkenes und Eigentlich sollte es nur eine Homepage werden)

 

Zum Schluss dieser Serie und des Frühjahrsputzes (der geht nur schleppend voran) dreht es sich also um euch, meine lieben Besucher!
Inzwischen verzeichnet die Statistik für meine Seite 19634 Besucher und 73672 Besuche, d.h. Besucher sehen oft gleich mehrere Seiten an. Das freut mich natürlich! Herzlichen Dank an Euch!!

Weiterlesen „Besucher und Besuche erwünscht/Visit(or)s wanted*“

Plötzlicher Schnee/ Sudden snow*

Suddensnow webRSA, 2016

Heute Morgen: Überraschung! Tiefer Schnee bedeckt den keimenden Frühling…

Seht Ihr den Vogel im ersten Bild? Er flog direkt vor die Kamera und wartete. Wahrscheinlich war er hungrig…

*******

Surprise this morning: Deep snow covers the awakening spring…Can you see the bird in the first photo? It flew directliy in front of the camera and waited…I think it was hungry.

 

 

 

So viel Versunkenes / So much sunken*

 

Während des Frühjahrputzes auf meinem Blog war ich erstaunt, wieviel „Versunkenes“ ich da wiederfand…Warum eigentlich? Eine Antwort darauf gibt der Beitrag  Die versunkenen Kathedrale aus den „Urzeiten“ meines Blog .

(Mit einem Klick auf die folgenden Fotos und digitale Kunst sieht man alles mit den Titeln  größer und schöner auf Schwarz):

*******

During the spring cleaning of my blog I was astonished , how much  was „sunken“ there. Why? You can find the answer in one of my oldest articles    The sunken cathedral.

(With a click on the following photos and digital art you can see everything  with its titles bigger and more beautiful on black):

Weiterlesen „So viel Versunkenes / So much sunken*“

Gegen das Vergessen/Against forgetting*

 

Gegen das Vergessen R web, 2016

Die Autorin und Lyrikerin Sylvia Kling lädt in ihrem Blog Künstler, Kreative und Blogger  zum Mitmachen „gegen das Vergessen“ ein.

Hier ist mein Beitrag dazu, eine digitale Arbeit, ein Triptychon gegen Hass, Gewalt, Zerstörung, 2016:

*******

The author, poet and blogger Sylvia Kling invites artists, creative people and bloggers to join a project against forgetting .

Here’s my contribution, a triptych, 3 digital images against hatred and violence:

Weiterlesen „Gegen das Vergessen/Against forgetting*“

Der Schnee/The snow*

Winterama 3brSweb, 2015 .png

Winterama, digitale Arbeit, 2015

Nun muss ich mich aber beeilen, euch hier noch mit meinen Entdeckungen der letzten Tage zu beeindrucken, wo doch in manchen Gegenden schon der Frühling naht.

Auf der Suche nach inspirierender Wintermusik bin ich nämlich auf das Chorlied „Der Schnee“ von dem englischen Komponisten Sir Edward Elgar gestoßen, wahrscheinlich nicht jedermanns Geschmack, aber mich berührt es zutiefst, auch gerade als Video bei YouTube.  Für den englischen Text dazu, der von seiner Frau Caroline Alice Elgar stammt, einer Autorin und Dichterin, habe ich noch keine deutsche Übersetzung gefunden. Also versuch ich’s mal selbst für die, die kaum etwas verstehen. Ich hoffe, ich habe die letzten Zeilen genau getroffen…:

*******

Now I’ve got to hurry to be able to impress you by my recent discoveries, because spring  is approaching in some regions.

In search of inspiring winter music I ‚ve come across a chorus song by the British composer Edward Elgar, probably not everybody’s taste, but I’m touched deeply by it, especially as a video at YouTube. 

The English text is by Caroline Alice Elgar, poet, author and his wife:

Music and text have inspired me to begin another painting. Below you can see a detail of the work in progress and you can see all the work here on my blog :

Weiterlesen „Der Schnee/The snow*“

Unter dem Vorhang/Below the curtain*

Unter dem Vorhang 2 3R

(Dies ist der fünfte Beitrag in Folge mit Bildern von Eisblumen. Mit einem Klick auf die digitale Kunst sieht man alles größer und schöner auf Schwarz)

*******
(This is the 5th article with images of ice flowers. With a click on the following digital art you can see everything bigger and more beautiful on black)

Weiterlesen „Unter dem Vorhang/Below the curtain*“

Beflügelnder Frost/Inspiring frost*

(Dies ist der vierte Beitrag in Folge mit Bildern von Eisblumen. Mit einem Klick auf die folgenden Fotos und digitale Kunst sieht man alles größer und schöner auf Schwarz) )

In meinem Eisblumenordner sind inzwischen so viele Fotos, deren Variationen und digitale Kunst, dass ich euch nur einen Bruchteil meiner Frostbilder zeigen kann.. Außerdem entsteht gerade ein Videoexperiment. Die Eisblumen haben mich im Griff!!

Noch motiviert??;)  Schaut mal!

 *******

(This is the 4th article with images of ice flowers. With a click on the following photos and digital art you can see everything bigger and more beautiful on black)

In the meantime there are so many photos, their variations and digital art in my folder for ice flowers that I can’t show you all of them, of course. Besides, a vid is coming into being just now. The ice flowers have a grip on me!

Are you still motivated?? ;)

Have a look:

 

Weiterlesen „Beflügelnder Frost/Inspiring frost*“

Endlich Eisblumen/Ice Flowers at last*

Endlich Eisblumen 1.web2R

(Dies ist der dritte Beitrag in Folge mit Bildern von Eisblumen. Mit einem Klick auf die folgenden Fotos und digitale Kunst sieht man alles größer und schöner auf Schwarz) )

(This is the 3rd article with images of ice flowers.With a click on the following photos and digital art you can see everything bigger and more beautiful on black)

Weiterlesen „Endlich Eisblumen/Ice Flowers at last*“

Frostkalte Blüten/ Frostcold buds*

(Dies ist der zweite Beitrag meiner Serie über Eisblumen))

 

Frostkalt1d.jpg

Warum gibt es nur noch so selten Eisblumen am Fenster?

Dafür sind sie inzwischen meist zu gut isoliert!

Vielleicht sind die Scheiben auch zu sauber; denn es braucht die Staubteilchen als Kristallisationskeime.

Außerdem  sind frostige Temperaturen notwendig und dazu Wärme und etwas Feuchtigkeit in der Wohnung. 

(Mit einem Klick auf die folgenden Fotos und digitale Kunst sieht man alles  größer und schöner mit iteln auf Schwarz)

*******

(This is the second article of my series  about iceflowers)

Why are ice flowers so rare at our windows nowadays?

They are too well isolated in the meantime!

Perhaps the panes are too clean for them, too, for some dust particles are necessary for their development.

Besides, icy temperatures are important outside and warmth and some dampness inside.

(With a click on the following photos and digital art you can see everything  bigger and more beautiful with its titles on black): Weiterlesen „Frostkalte Blüten/ Frostcold buds*“

Morgens Eis am Fenster/Ice at the window in the mornings

Schnee hatten wir diesen Winter hier nur einmal ganz kurz. Gehört Ihr zu denen, die er mehr verwöhnt hat?

Dafür gab es aber morgens oft Eis am Dachfenster, und zum ersten Mal seit langer, langer Zeit Eisblumen! Was habe ich sie mir doch hergewünscht! Nun sind sie endlich da und die nächsten Beiträge werden voll davon sein! Wer weiß, wann sie wieder kommen…

(Mit einem Klick auf die folgenden digitale Variationen sieht man alles  größer und schöner auf Schwarz)

*******

We had snow only once this winter and that very short! Do you count among those it spoiled more? But instead, there was not only ice on the windows but ice flowers for the first time since a long, long time!I have hoped for them so much! Now They have arrived at last and my next articles will be full of them!Who knows when the come back again…

(With a click on the following digital variations you can see everything  bigger and more beautiful on black)

Weiterlesen „Morgens Eis am Fenster/Ice at the window in the mornings“

Der Generationenreigen/The rounds of generations*

Ausgerechnet heute, am 1. Januar, las ich den folgenden Satz:

„Hunderttausend Jahre sind eine sehr kurze Zeit“

(Aussage eines Herzchirurgen in „Treibsand“,  dem autobiographischen Werk des schwedischen Schriftstellers und Theaterregisseurs  Henning Mankell, der bei uns in Deutschland durch seinen Kommissar Wallander bekannt wurde, Paul Zsolnay Verlag, 2015, S.335)

Hunderttausend Jahre sind eine sehr kurze Zeit? Was ist da ein Jahr? Gestern haben wir doch noch das Ende eines einzigen Jahres und den Beginn eines neuen so ausgiebig gefeiert! Und was ist dann ein Menschenleben? Ein deprimierender Widerspruch!

Weiterlesen „Der Generationenreigen/The rounds of generations*“

Vom Meer zum Gebirge/From the sea to mountains*

Ein Videoexperiment , erneut mit Musik von Kevin MacLeod (creative commons license)

Das Entstehen der Sächsischen Schweiz, deren Berge sich vor langer, langer Zeit aus dem Meer hervorarbeiteten , fasziniert mich sehr. Kann man doch immer noch ahnen, dass das Meer hier seine Spuren hinterlassen hat.

Wie Ihr in einigen der lezten Artikel mitbekommen habt,  habe ich dazu Bilder gemalt, Fotos aufgenommen und digitale Kunst geschaffen, die z.T. nun hier in das Video einfließen.

*******

a vid experiment ,
once again the music is by Kevin MacLeod (creative commons license)
The development of the Saxon Mountains , which rose up from the sea a long, long time ago, fascinates me a lot. One can still feel that the sea has left its traces here…
After taking photos, painting and creating some digital art about this phenomenon,- you could see this in  some recent articles – last but not least, here’s a vid experiment about it. Enjoy!

Weiterlesen „Vom Meer zum Gebirge/From the sea to mountains*“

Aus Wassern geboren 3/Born from waters 3*

  AUS WASSERN GEBOREN 3 IM ATELIERweb.jpg.jpg

(Aus Wassern geboren 3, Akryl und Ölkreiden auf Leinwand/

Born from waters 3, acrylics and oil pastels on canvas, 

40x50cm, 2015)

Und ein paar Details daraus, z.T. farblich etwas intensiviert (D)/And some details from it,  part of it in more intense colours (D):

(Mit einem Klick auf die folgenden Fotos sieht man alles größer und schöner auf Schwarz) (With a click on the following photos you can see everything bigger and more beautiful on black)

Weiterlesen „Aus Wassern geboren 3/Born from waters 3*“

Was für ein November! What a November!*

Ubergang, 2009

(Übergang, 2009, digital bearbeiteter Gemäldeausschnitt)

Ein November voll Sonnenschein, ja sogar zum Sonnen und Eisschlecken, voll herbstlicher Farbpracht, dann plötzlich das Attentat in Paris…so schwer zu verkraften

Wir, verstört und wortlos,wenn uns nicht eh schon all die alltäglichen Nachrichten erschüttert haben…

*******

A November full of sunshine, even for bathing in the sun and licking ice-cream, full of colour splendour,

then suddenly the attacks in Paris

Us, confused and wordless, if not all the daily news hasn’t troubled us yet…

Und doch:                                                                   And yet:

Weiterlesen „Was für ein November! What a November!*“

Schiffe der Hoffnung/Ships of hope*

(Ich füge diesen Beitrag Ullis Projekt „Boote und Schiffe“  hinzu)

Aktion Schiffchen 3cweb.jpg

Dieses Wochenende werden auch meine 5 Schiffe für das Kunstprojekt und die Spendenaktion von Jörg Möller und Nanni Wagner in einer Flotte von vielen Schiffen aus ganz Deutschland in 2 Ateliers auf Reisen geschickt. Ich drücke der Aktion zugunsten der Flüchtlinge die Daumen! Ganz fest!!!

Bevor ich meine Schiffe letzte Woche weggeschickt habe, gab’s noch eine „Fotosession“ mit ihnen. Hier sind einige Ergebnisse davon:

(Mit einem Klick auf die folgenden Fotos und digitale Kunst sieht man alles größer und schöner auf Schwarz)

*******

This weekend my 5 ships will be sent on a trip in a fleet of many other ships from all over Germany for Jörg Möller’s and Nanni Wagner’s art project and fundraising. I’ll keep my fingers crossed for this activity for fugitives! Firmly!!!

Before sending them away I took some other photos of them, too. Here are some of the results:

(With a click on the following photos and digital art you can see everything  bigger and more beautiful on black)

Weiterlesen „Schiffe der Hoffnung/Ships of hope*“

Aus Wassern, digitale Kunst /From waters, digital art *

(Dies ist der letzte der 4 Artikel in Folge über das Elbsandsteingebirge, das ich vor kurzem besuchte)

Neben der Schönheit und Kraft der Felsen bis hin zu den Gesichtern und Gestalten, die sich in den Steinen zeigen, inspiriert mich ganz besonders die Geschichte und Entstehung des Sandsteingebirge. Mich fasziniert dabei vor allem die Rolle des Wassers (Meer, Fluss und Regen), das auch heute noch für weitere Veränderungen sorgt.

Hier ein paar Beispiele digitaler Kunst.(Mit einem Klick auf die folgenden Bilder sieht man alles  größer und schöner auf Schwarz):

*******

Beside the beauty and the power of rocks and the faces and figures that hide in the stones the development and history of the Sandstone Mountains inspire me mostly. But above all it’s the role of  water (sea, river and rain) that creates changes even nowadays.

Here a few examples of my digital art (With a click on the following photos and digital art you can see everything  bigger and more beautiful on black):

Weiterlesen „Aus Wassern, digitale Kunst /From waters, digital art *“

Im Erdschatten/ In the earth’s shadow*

Habt Ihr auch das  Lied „Der Mond ist aufgegangen“ (Text von Matthias Claudius) als Kinder so gerne gesungen? Am meisten beeindruckte mich damals die dritte Strophe:

Seht ihr den Mond dort stehen?
Er ist nur halb zu sehen,
und ist doch rund und schön!
So sind wohl manche Sachen,
die wir getrost verlachen,
weil unsre Augen sie nicht sehen.

Seit der letzten Mondfinsternis denke ich wieder häufiger daran …

Weiterlesen „Im Erdschatten/ In the earth’s shadow*“

Regenbögen im Dunkel/ Rainbows in the dark*

Nichts wie raus„, dachte ich, als ich neulich mitten im Regen zwei Regenbogen am Himmel sah „Das muss ich einfach festhalten!

Jeden Moment veränderte sich das Farbspiel. Was war das herrlich! …auch wenn die Kamera und ich ganz schön nass wieder reinkamen!

(Die „Spitzbogen“ sind dann am Computer entstanden.)

Weiterlesen „Regenbögen im Dunkel/ Rainbows in the dark*“

Farnig/Ferny*

Maifarn 1web R

Mögt Ihr Farn?

Was habe ich mich gefreut, als der erste Farn in unserem Garten auftauchte! Diese Urpflanze hat solch faszinierende Formen und Farben! Und obwohl er inzwischen in Zaum gehalten werden muss  und seine Blätter jetzt eine lange Zeit unansehnlich braun sind, möchte ich ihn nicht mehr missen! Schaut mal! (Mit einem Klick auf die folgenden Fotos und digitale Kunst sieht man alles  größer und schöner auf Schwarz)

**********

 Do you like fern?

What a pleasure it was  when I discovered the first fern in our garden! This primeval plant has got such fascinating forms and colours! And though it has got to be tamed by now and its colour is already brown, it just belongs here!  Just have a look! (With a click on the following photos and digital art you can see everything  bigger and more beautiful on black)

Weiterlesen „Farnig/Ferny*“

Erwartungsvoll/Expectations*

ErwartungsvollDSR web, 2015

                                                        digitale Arbeit, digital work, 2015

(Mit einem Klick auf das Foto sieht man alles  größer und schöner auf Schwarz)
(With a click on the photo you can see everything bigger and more beautiful on black)

Im Gartendschungel/ In the gardenjungle*

Im Gartendschungel 1web

Heute bin ich mit meinem Bild „Dschungelig 2“  (Acryl und Ölkreiden auf Leinwand, 60x80cm) durch unseren Garten gegangen und habe ausprobiert, wie photogen es wohl in dieser Umgebung aussieht…

Was meint Ihr dazu?

*****

Today I have walked around our garden and I tried to find out how photogenic my painting „Junglelike 2“ is there.

What do you think?

Weiterlesen „Im Gartendschungel/ In the gardenjungle*“

Dschungelig 2/Junglelike 2*

Dschungelig2,DetA2web

(Detail aus meinem Bild „Dschungelig 2“, Acryl und Ölkreiden auf Leinwand,/Detail from my painting „Junglelike 2“, acrylic and oil pastels on canvas, 2015, 60x80cm)

In letzter Zeit waren Gartenarbeiten bei der außergewöhnlichen Hitze nicht angesagt, oder ? So haben die heftigen Regengüsse und die Sommersonne unseren Garten auch zum Dschungel gemacht… gut passend zu meinem derzeitigen Thema „Dschungelig“…

(Mit einem Klick auf die folgenden Fotos und digitale Kunst sieht man alles  größer und schöner auf Schwarz)

Weiterlesen „Dschungelig 2/Junglelike 2*“

Aus der Ausstellung „Neuland“ im Kunsthaus Kaufbeuren

Treppenspiegelung D, Kunsthaus Kaufbeuren

Die faszinierende Ausstellung „Neuland“, digitale Kunst, in Kaufbeuren ist noch bis zum  Wochenende  zu sehen (bis zum 28.06.) Die Künstler Aram Bartholl, JODI und Evan Roth setzen sich hier mit den digitalen Medien auseinander. Wir haben es noch geschafft!! Vielleicht kommt ja noch der eine oder andere dazu? Es lohnt sich jedenfalls!

Hier ein paar Eindrücke:

Weiterlesen „Aus der Ausstellung „Neuland“ im Kunsthaus Kaufbeuren“

Zurück aus dem Botanischen Garten Berlin 2/ Back from the Botanic Garden Berlin 2*

Botanischer Garten D2deweb

Mein Besuch im Botanischen Garten Berlin hat In meiner Malerei, in Photos und digitaler Kunst weitere Spuren hinterlassen:

(Mit einem Klick auf die folgenden Fotos und digitale Kunst sieht man alles  größer und schöner auf Schwarz)

************

My visit to the Botanic Garden Berlin has left more traces in my painting, photos and digital art:

(With a click on the following photos and digital art you can see everything  bigger and more beautiful on black)

Weiterlesen „Zurück aus dem Botanischen Garten Berlin 2/ Back from the Botanic Garden Berlin 2*“

Zurück aus dem botanischen Garten Berlin 1/Back from the Botanic Garden Berlin 1*

Roter Rhododendron 1bweb

Mein Besuch im Botanischen Garten Berlin hat seine Spuren in Malerei, Photos und digitaler Kunst hinterlassen:

(Mit einem Klick auf die folgenden Fotos und digitale Kunst sieht man alles  größer und schöner auf Schwarz)

**********

My visit to the Botanic Garden Berlin has left traces in painting, photos and digital art:

(With a click on the following photos and digital art you can see everything  bigger and more beautiful on black)

Weiterlesen „Zurück aus dem botanischen Garten Berlin 1/Back from the Botanic Garden Berlin 1*“

Mein Video „Morgenkonzert am Tegeler See“ / My vid „Morning Concert at the Tegeler Lake“ *

Entenpärchen auf See web 3RS

Wie lange ich doch dazu brauche, bis ein Video “fertig” ist! Aber der Prozess bis dahin ist spannend und entführt mich in ganz eigene Welten…

Mit einem Klick rechts unten auf das Quadrat sieht man das Video in Vollansicht. Viel Spaß!  Nur der Start eines Flugzeuges vom nahenTegeler Flughafen entführt aus der Idylle. Ich habe die Geräusche absichtlich nicht gelöscht…

************

How much time it  takes to “finish” my videos!  But the process is exciting and it draws me into other worlds! With a click  down on the right you can see it fullscreen. Enjoy!

Only the departure of a plane from the near Tegel Airport disturbs the idyllic atmosphere. I just left this noise intentionally as it was… Weiterlesen „Mein Video „Morgenkonzert am Tegeler See“ / My vid „Morning Concert at the Tegeler Lake“ *“

Konzert am Tegeler See/A concert at the Tegeler Lake*

Tegeler Forst Blaustimmig

Bei meinem letzten Aufenthalt in Berlin hat mich erneut die Natur drum herum fasziniert.

Ein Besuch am Tegeler See gehörte für mich einfach dazu… Dieses Mal überraschte mich ein richtiges Konzert von Vögeln, Froschkönig & Co (wer wohl noch?) mit vielen Wiederholungen, Variationen und Stimmungen. Die Aufnahmen, Filme und Fotos verarbeite ich gerade zu einem kleinen Video, das ich auch hier bald zeigen werde. Zuerst ging es darum, einige passende Bilder dazu zu auszusuchen, zu malen und digital zu bearbeiten. Nur einiges davon habe ich dann übernommen.

Hier ein paar Beispiele:

Weiterlesen „Konzert am Tegeler See/A concert at the Tegeler Lake*“

Berliner Experiment/ A Berlin experiment*

Berliner Experiment Ach a web, 2015

Auf engstem Raum malen…in Berlin bleibt mir nichts anderes übrig. Das allerdings in einer sehr schönen Umgebung. Immer mehr werde ich durch diese Situation auch zum Experimentieren angeregt. Hier einige Beispiele.

(Mit einem Klick auf die folgende digitale Kunst sieht man alles größer und schöner auf Schwarz)

*****

To paint in a tiny place..I can’t avoid it during my stays in Berlin. But the surrounding is very beautiful. So I have begun to experiment with this situation more and more… Here are some examples. (With a click on the following digital art you can see everything  bigger and more beautiful on black) Weiterlesen „Berliner Experiment/ A Berlin experiment*“

Im Wonnemonat Mai/ In Merry Month of May 2

Wieder Flieder 3R

Heute ist hier zwar Land unter… Aber wir können ja noch auf Besseres vom „Wonnemonat“ hoffen und zumindest davon träumen! (Mit einem Klick auf die Fotos sieht man sie größer und schöner auf Schwarz):

Today it’s raining cats and dogs, but at least,  we can hope for more of Merry May and dream of it! (With a click on the images you can see them bigger and more beautiful on black)

Weiterlesen „Im Wonnemonat Mai/ In Merry Month of May 2“

Immer noch: In Gedanken / In thoughts still, 2015*

In Gedanken, digital bearbeitet, 2015
In Gedanken, 2015, digitale Variation

Seit einigen Wochen arbeite ich mit meinen frühesten Bildern, die mich plötzlich wieder faszinieren und inspirieren (s.Früher und Heute und das Video In Gedanken) . Da findet man immer wieder Menschen, die vertieft in ihrer Gedankenwelt sind…Für mich ist diese Tiefe Voraussetzung für meinen Frohsinn geblieben. Das frühe Bild (ursprünglich ohne Titel) hat mich zur digitalen Bearbeitung oben veranlasst und inspiriert, ein neues Bild zu malen:

*****

I have been working with my earliest works during the last weeks. Suddenly they fascinate and inspIre me again ( s. Now and a long time ago  and the vid In thoughts). There you can often see people deep in their thoughts…For me this depth is still condition for my serenity. The early work ( then without a title) has inspired a digital variation and a new painting. Weiterlesen „Immer noch: In Gedanken / In thoughts still, 2015*“

Im Frühlingsregen/In the rain of spring*

Im Frühlingsregen 9 deweb

Vielleicht habt ihr ja Glück gehabt und seid in den letzten Tagen nicht in den Regen gekommen? Hier gab es genug davon…Aber auch da strahlte der Frühling seine Reize aus! Hier sind ein paar Beispiele, fotografiert und z.T. digital variiert, auch mit gemalten Bildern:

*****

Perhaps you were lucky enough not to get into the rain during the last days, but here, there has been plenty of it …Springtime knew how to reveal its charms, however! Here are some examples, photos, digital variations (D) ,sometimes with paintings … Weiterlesen „Im Frühlingsregen/In the rain of spring*“

Video: In Gedanken/ In thoughts, 2015

Wie wär’s  mit einem Video? Wie einige von euch wissen, lasse ich mich gerade von meinen ersten Bildern, die noch erhalten sind, inspirieren. Im letzten Artikel gab es ein altes Clownbild aus meiner Jugendzeit und ein digitales Clownbild von 2015  daraus. Das hat inzwischen auch zu einem Video geführt :

*****

How would you like a vid? As some of you know, my oldest paintings, some of which I’ve still got,  have inspired me recently. In the last article you could see a clown painting of my school days and its digital variation  of 2015. This has led to a vid experiment in the meantime:

Die Musik ist von Kevin McLeod. The music is by Kevin MacLeod (creative commons license)

Früher und heute/ Now and a long time ago*

Das Lächeln 3 1000hg

Vor einigen Wochen stieß ich wieder einmal auf eine Sammlung meiner ältesten Bilder, die ich seit meiner Schulzeit und danach aufbewahrt habe. Schon öfters hatte ich sie mir immer mal angesehen ohne ein anderes Gefühl dabei zu haben, dass das alles vorbei ist. Dieses Mal war ich erstaunt, wie viel davon immer noch Teil von mir und meiner Gegenwart ist. Das regte mich dazu an, mit diesen Bildern zu arbeiten und mich von ihnen inspirieren zu lassen. Ich bin immer noch dabei und werde  noch einiges davon zeigen. Hier ist ein Beispiel. Das Original stammt aus der Schulzeit. Es ist leicht digital bearbeitet.:

*****

Some weeks ago I came across my earliest paintings from my school years and later that I had kept all the while …Now and then I had looked at them with the feeling of my past, but nothing else. This time they struck me as parts of me and my present life, too! That has made me work with them for some time now and I’m still at it… and I’ll show more of it soon. Here’s an example. The original dates from my young girl’s days. It has been digitally enhanced slightly.: Weiterlesen „Früher und heute/ Now and a long time ago*“

Boat People 2, 2015*

(Ich füge diesen Beitrag Ullis ProjektBoote und Schiffe“  hinzu)

Boat people D, 7, 2 015

Das Problem der Flüchtlinge in Seenot  lässt mich nicht los… Hier ist einige neuere digitale Kunst dazu. Mit einem Klick auf die Bilder sieht man sie größer auf Schwarz.

*****

I can’t help thinking of the problem of boat people. Here’s some recent digital art about it . With a click on the images you can see them bigger on black again.

Weiterlesen „Boat People 2, 2015*“

Das Nest, ein letztes Mal/ The nest, a last time*

Das Nest 4web, 2015

Einige von euch haben es schon in den letzten zwei Beiträgen mitbekommen: Wir haben durch den Sturm wieder einen Baum verloren: einen herrlichen, aber altersschwachen Wildkirschenbaum … Am Boden unter den Zweigen lag ein unbewohntes Nest. Ich habe es an schöne Plätze und in ein anziehendes Licht gesetzt. Einige Zweige blühten noch einmal in der Vase. Ich holte sie wieder in den Garten dazu, um Fotos davon zu machen.

Aus den Fotos wurde immer mehr digitale Kunst. Hier sind die letzten Beispiele:

(Mit einem Klick auf die einzelnen Bilder sieht man sie größer und schöner auf Schwarz)

*******

Some of you have already learnt that we lost another tree by the wild storm some time ago: a wonderful, but old wild cherrytree… On the grass below the branches there was an uninhabited old nest. I put it in beautiful places and an attractive light. Some branches still blossomed in a vase. I brought them back into the garden again and put them there to take photos. More and more the photos became digital art. Here are the last examples:

(With a click on the photos you can see them bigger and more beautiful on black) Weiterlesen „Das Nest, ein letztes Mal/ The nest, a last time*“

In memoriam 24-03-15*

In memoriam 25-03-2015RSweb
In memoriam 24-03-15

In Gedanken an den Absturz des Flugzeugs im Gebirge, an die vielen Todesfälle und die Angehörigen, die mit dem schweren Verlust ihrer Liebsten fertig werden müssen…

*****

Thinking of the plane crash against the mountains, of the many dead people and those who have to bear the loss of their beloved ones… Weiterlesen „In memoriam 24-03-15*“

Allegro vivace- ein Video Experiment, a vid experiment*

piano allegro
Piano allegro, 2015

part of the violin web
Part of the violin, 2015

Wie einige wissen, kann ich nicht der Versuchung widerstehen, meine Bilder oder einige Bildelemente in Bewegung zu setzen und den Versuch zu wagen, ein Musikstück zu visualisieren. Das bereitet mir viel Arbeit. Doch Hören und Sehen zu verbinden kann neue Erfahrungsebenen öffnen…Das möchte ich nicht missen!

Mit einem Klick auf das Quadrat unten rechts kann man das Video auf dem ganzen Schirm sehen (allerdings nicht scharf, weil es fürs Web eine kleine Fassung ist)

*****

As some of you know, I can’t resist setting my paintings or some painting details into motion and to try to visualise a piece of music.This is hard work for me. But to unite listening and watching can open new levels of experience… So I don’t want to miss this! With a click on the square down on the right you can see the vid on the whole screen ( although it isn’t a sharp version ,small for the web as it is). Enjoy! Weiterlesen „Allegro vivace- ein Video Experiment, a vid experiment*“

Bildergalerie 2014 / My gallery of 2014*

Vorbeiziehende Klänge, 2014

Die Bilder der folgenden Galerie zeigen einige Beispiele von gemalten Bildern und meiner digitalen Kunst aus dem Jahr  2014.

(Ein Klick auf ein Bild und es erscheint vergrößert und schöner mit Titel auf schwarzem Hintergrund. Die digital bearbeiteten Bilder erscheinen mit einem D im Titel.)

*****

The images of this gallery show some examples of my paintings and of my digital art from the year 2014.  (With a click on an image you can see it bigger and more beautiful  with its title on a black background.  My digital works have got a D in the title.)

Weiterlesen „Bildergalerie 2014 / My gallery of 2014*“

Wieder Schnee und Eis /Snow and ice again*

Entdeckung im Schnee..., 2015

Der Winter ist nicht gerade meine Lieblingszeit. Aber was mich da in der letzten Zeit Faszinierendes beeindruckte, wollte ich einfach mit Malerei, Fotos und digitaler Kunst ausdrücken…Hier sind ein paar Beispiele…Mit einem Klick drauf sieht man die Bilder auf Schwarz größer und schöner.

…….

Winter isn’t my favourite season, but I wanted to express in photos, digital art and painting what fascinated me  recently …Here are some examples …This time you can see the images on black if you click on them.

Weiterlesen „Wieder Schnee und Eis /Snow and ice again*“

Drinnen Mozart, draußen Schnee 3*

Drinnen Mozart, draußen Schnee 11, 2015 So sieht für mich immer noch meine derzeitige „Stimmung“ aus, eben : drinnen Mozart , draußen Schnee… Dies ist das 11. Bild dieser digitalen Reihe … Damit schließe ich diese Serie, bevor der Schnee wieder entschwindet… Eine schöne Woche mit oder ohne Schnee !

*****

Mozart inside, snow outside

Such is still my present mood , i.e. Mozart inside, snow outside… This is the 11th image of this digital series …That’s the last contribution before the snow will disappear again… A good week to you with or without snow!

Der gestürzte Baum/The fallen tree *

Der gefallene Baum, 2015

Am letzten Tag im alten Jahr traute ich meinen Augen nicht, als ich am Morgen in all den Schneemassen ein unbekanntes Gestrüpp entdeckte …es war ein Baum , der leider, leider unter der Schneelast zusammengebrochen war.

Der Baum hätte ganz anders fallen können! Nicht auszudenken, was dann hätte alles passieren können!  Auf dem ersten Foto der folgenden Bildergalerie könnt ihr ihn noch in all seiner Schönheit sehen. Ihm und dem „Baumfäller“, der sich dessen in den letzten Tagen annahm, widme ich nun diese Reihe von Fotos und digitaler Kunst. Weiterlesen „Der gestürzte Baum/The fallen tree *“

Neujahrsrunde/ A New Year’s Walk*

Neujahrsspaziergang 7 2Rsweb, 2015

Unser erster Spaziergang in diesem Jahr führte durch alle Wetter…vom Nebel bis zum Sonnenschein, vom dunkel bewölkten bis zum strahlend blauen Himmel .  Und überall der Schnee… (Mit einem Klick auf die folgenden Fotos und digitale Kunst sieht man alles  größer und schöner) *******************************************************

Our first walk this New Year led us through all kinds of weather, whether fog or sunshine, a sky with dark clouds or dazzling blue …And snow everywhere…

(With a click on the following photos and digital art you can see everything  bigger and more beautiful)

Weiterlesen „Neujahrsrunde/ A New Year’s Walk*“

Weihnachtszeit und Jahresende/Christmas and end of year*

Frohe Weihnacht, 2014

Ich wünsche allen eine gemütliche, erholsame und frohe Weihnachtszeit und ein wunder-volles Neues Jahr !

Machen wir trotz all der weltweiten Probleme das Beste daraus !

Und Dank an euch, dass ihr meine Seiten besucht und diese durch euer Feedback mit mehr und mehr Leben erfüllt!

Weiterlesen „Weihnachtszeit und Jahresende/Christmas and end of year*“

Immer noch Herbststimmung 2/ The mood of fall still 2*

Rosen im November 3S 600

(siehe den Artikel Herbststimmung 1 davor ) Gestern noch sah ich diesen Rosenstrauch unter herrlich blauem Himmel. Es gab sogar Leute, die nur im T- Shirt herumspazierten! Und das in der letzten Novemberwoche! Trotzdem kann jederzeit der Winter einbrechen…Deshalb hier noch zuvor einige der Bilder, die ich letzte Woche aufgenommen und z.T. digital bearbeitet habe. Mit einem Klick auf die Fotos kann man diese größer und schöner sehen.

Yesterday I saw this bush of roses below a wonderfully blue sky. There were even people walking along in their t-shirts. And all this in the last week of November! But winter can arrive suddenly. That’s why I want to post some of my photos before , which I took last week and some of which I have transformed digitally. With a click on all the photos you can see them bigger and more beautifully. Weiterlesen „Immer noch Herbststimmung 2/ The mood of fall still 2*“

Immer noch Herbststimmung 1/The mood of fall still 1*

Herbsstimmung2, 2014 600webS

(Mit einem Klick auf die Fotos kann man diese größer und schöner auf Schwarz sehen/With a click on the photos you can see them bigger and more beautiful on black)

Letzte Woche bin ich noch einmal durch die wunderbare Herbstlandschaft hier gewandert und habe ein paar Fotos gemacht, die diesen unvergesslichen Herbst festhalten sollen. Weiterlesen „Immer noch Herbststimmung 1/The mood of fall still 1*“