Kurzvorstellung der Beiträge ab 07/ 17

Aufwindig 2web

Da ich die neuesten Beiträge für das Projekt „Kinder im Aufwind“ auf der ersten Seite der Fundgrube kurz vorstelle, übernehme ich diese Texte ab Juli 2017 nach ihrem dortigen Löschen hier auf dieser Seite :

 Juli 2017

Ulrike Sokul  

1.Der Wunderkasten(Buchbesprechung)

Ein Märchenbuch von Rafik Schami für Kinder und Erwachsene für ein reiches Innenleben und das Nähren der Seele, alles so wichtig für unsere Widerstandskraft in Krisensituationen. Dies ist der 5. Beitrag, den Ulrike Sokul dem Projekt widmet!

Random Randomsen

mit seinem 9. aufwindigen Beitrag zum Projekt stellt er darin das Lied  No one else like you vor, das jedem Kind sagt, dass es einmalig ist und dass ihm, so wie es eben ist, Achtung und Zuneigung zusteht.

Ulrike Sokul  

Ramas Flucht (Bilderbuchbesprechung)

Ulrike Sokul schreibt:

„Die Mühsalen, Gefahren und Schmerzen der Flucht zu Land und zu Meer werden beschrieben, aber auch die Hoffnung auf ein anderes Leben an einem Ort, an dem Frieden herrscht. Ramas Familie findet ein neues Zuhause und Menschen, die ihnen helfen …“

Random Randomsen

KiA 10 • Kan du høre hende synge? (Kannst du sie singen hören?)

hat inzwischen seinen 10. ! Beitrag beigesteuert 💐. In einem Lied (Rap) aus einem Schulprojekt wird die Geschichte eines Mädchens erzählt, das keinen Anschluss unter Gleichaltrigen findet und zur Einzelgängerin wird. Durch liebevolle Anteilnahme findet sie jedoch aus dem verhängnisvollen Strudel. der sie immer weiter ins Unglück zieht, heraus.

August 2017

Petra Pawlofsky

Mit meinem 18. Beitrag  Einladung ins Märchenreich möchte ich einen Vorgeschmack auf meine folgenden Beiträge über Kinder und Märchen geben. Das Bild darin kann genutzt und weiter ausgemalt werden.

Mein Beitrag  Einladung ins Märchenreich 2  beschreibt, wie aufwindig das Erzählen von Märchen für 3 bis7-jährige Kinder ist. Es stärkt ihre Lebenskraft und Resilienz

Mit meinem Beitrag Einladung ins Märchenreich 3  gehe ich der Frage nach, was ein Märchen auch heute noch zeitgemäß macht.

lernatelier2punkt0

Ich freue mich sehr, dass wir den neuesten Beitrag Umgang mit Fake News in unser Projekt einfügen können. Er besticht durch die überschauliche Darstellung zum Umgang mit Fake News auf einem Poster und ist hier damit der erste Beitrag zu Medienkompetenz, die inzwischen bei Groß und Klein notwendig geworden ist.

September  2017

Gerda Kazakou     

widmet uns gleich eine ganze bezaubernde Reihe, von der 4 Artikel erschienen sind. Darüber schreibt sie selbst im 3. Beitrag: Ich stelle mir vor, eine Reihe von großen Zeichnungen zu machen, die von Kindern ausgemalt werden können.

Diese Serie könnte Eltern entlasten und Kinder zu kreativem Tun veranlassen. Auch zum Träumen von der Zukunft . Und all das nährt die Seele und stärkt somit gegen Krisen

Was willst du denn mal werden ?

Was willst du denn mal werden 2?

Was willst du denn mal werden 3?

Und du Marie, was willst du denn mal werden?

Petra Pawlofsky

Nix wie raus in die Natur , ein Loblied auf die segenreiche Wirkung der Natur auf Kinder

Erneut reiht Ulrike Sokul eine  Buchbesprechung in unser Projekt ein:
Penguin Bloom  Der kleine Vogel, der unsere Familie rettete

Sie beginnt diese mit den Worten: Es kann einem das Leben retten, einem kleinen Vogel das Leben zu retten. Diese beflügelnde Erfahrung machten der australische Fotograf Cameron Bloom und seine Frau Sam, nachdem ein tragischer Unfall ihr Leben erschüttert hatte und mit ihren Ausführungen bietet sie  bereits Augenschmaus und bestes Lesevergnügen ! Lieben Dank dafür, Ulrike! 🌺🌺🌺

Weitere Beiträge im Oktober und im November

s. Fundgrube unter Die neuesten Beiträge

Bleib im Aufwind! kleinweb 2016 - 470 Kopie

 

Ein Gedanke zu „Kurzvorstellung der Beiträge ab 07/ 17

  1. Pingback: Nix wie raus in die Natur! Out into nature!* | da sein im Netz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: