Orphée digital 2*

( Ich füge diesen Beitrag meinem Projekt  Einfach magisch/Simply magic* hinzu, das dem Komponisten  Johann Johannson gewidmet ist  /I’m adding  this post to my project Einfach magisch/Simply magic* dedicated to the composer Johann Johannson)

Die versunkene Welt*

(Ein Musikstück aus Orphée von Johann Johannson)

Das Bild der versunkenen oder überschwemmten Welt gibt es schon seit der Antike. Es ist ein Bild von Licht und Schatten, von Übergang und Wandel. Ich habe mich über digitale Bilder zu nähern versucht. Es folgen einige davon. Dabei ist mir auch eingefallen, wie das Funkeln der Sterne im Bild oben auch in der Bewegung ausgedrückt werde kann . Wie? Auflösung folgt: Weiterlesen „Orphée digital 2*“

Enten und Kormorane in Sicht/ Ducks and cormorants in sight 2*

Bitte glaubt nicht, dass Ihr im letzten Beitrag von meinem Ausflug zum Tegeler See schon alles gesehen habt.  :)  Das folgende Video birgt ganz andere Reize, oder? :

*******

You don’t believe you’ve already seen everything about my trip to the Tegeler lake in my latest post , do you? The following video offers new eyecatchers, doesn’t ist?

Weiterlesen „Enten und Kormorane in Sicht/ Ducks and cormorants in sight 2*“

Auch das ist Berlin/This is Berlin, too*

(Mit einem Klick auf ein Foto in den Galerien wird alles größer und schöner auf Schwarz/With a click on the photos in the galleries everything gets bigger and more beautiful on black)

Wie wär’s wieder mit ein paar Photos zu meinem letzten Berlinbesuch? Hier sind sie:

*******

 What about some images from my latest trip to Berlin? Here they are:

 

Auch hier früher Herbst / Early autumn here, too:

Weiterlesen „Auch das ist Berlin/This is Berlin, too*“

Und wie sag ich’s nun meinem Kind?*

  And how can I tell my child now ?        Summary below*

(Gewidmet dem Projekt  Kinder im Aufwind )

Auch unter blauem Himmel,2011det1.jpg

(Auch unter blauem Himmel, Detail, mixed media on paper, 2011) 

Nach dem Attentat auf dem Breitscheidplatz in Berlin hat uns der Terror noch mehr erreicht. Die für unser Projekt zentrale Frage, wie Kinder solche traumatischen Erlebnisse verkraften können, ist damit ganz in den Vordergrund gerückt. Wie sage ich’s nur meinem Kinde?  Ein zweiter Beitrag beschäftigt sich mit der Frage, wie wir Erwachsenen Kinder beruhigen und ihnen die Angst nehmen können

Interessant wären allerdings Erfahrungsberichte dazu…Vielleicht könnt Ihr etwas dazu beitragen?  Das könnte auch für andere hilfreich sein!

Weiterlesen „Und wie sag ich’s nun meinem Kind?*“

An Berlins Wassern/ Near Berlin Waters 6*

Zum Abschluss dieser Reihe habe ich noch ein Highlight für euch aufgehoben! Die Sacrower Parkanlagen ! Auch sie gehören mit den Parkananlagen Babelsberg (s. Beitrag 5)  auf der anderen Seite der Havel zum Weltkulturerbe „Schlösser und Parks von Potsdam und Berlin“ .

*******

Last but not least, I have chosen a highlight for you! The Sacrower Parkanlagen ! They count among the „Casteles and Parks of Potsdam and Berlin“ as a world heritage, too.

Weiterlesen „An Berlins Wassern/ Near Berlin Waters 6*“

An Berlins Wassern/ Near Berlin Waters 5*

Im idyllischen Landschaftspark am Havelufer in Babelsberg gibt’s gerade Ärger: Wildschweine haben die ganze Schönheit dort aufgewühlt.(siehe Tagesspiegel) Und das an einer UNESCO-Welterbestätte, die wundervoll gehegt und gepflegt wird! Aber hier ist’s noch für euch, wie’s sein soll:

*******

At the idyllic Landschaftspark am Havelufer at Babelsberg there’s trouble just now, as wild boars have destroyed vast areas (see the German article above). Usually you can find perfect beauty there and it’s cared for passionately. Here, however, you can see it as it is supposed to be:

Weiterlesen „An Berlins Wassern/ Near Berlin Waters 5*“

An Berlins Wassern /Near Berlin Waters 4*

(Dies ist der vierte Beitrag zu der Serie  „An Berlins Wassern“. Hier findet ihr den ersten Beitrag und hier den zweiten, und der dritte)

Heute geht’s noch einmal an den Tegeler See. Erinnert ihr euch an das „tierische“ Morgenkonzert, das ich dort einmal aufgenommen habe (s.u.) ? Tiere gibt’s hier einige. Dieses Mal  könnt Ihr gleich auf dem ersten Bild einen Reiher erkennen: (Mit einem Klick auf die folgenden Fotos seht ihr alles größer und schöner auf Schwarz)

*******

Today let’s go to The Tegeler Lake again. Do you remember the animal morning concert  I  recorded  a year ago (see below)? There’s a lot of „wild life“ here!  In the first photo of the following gallery you can see a heron : (With a click on the following photos you can see everything bigger and more beautiful on black)

Weiterlesen „An Berlins Wassern /Near Berlin Waters 4*“

An Berlins Wassern/ Near Berlin Waters 3*

 

 

liebermanns-garten1-und-sommerhaus

(Dies ist der dritte Beitrag zu der Serie  „An Berlins Wassern“. Hier findet ihr den ersten Beitrag und hier den zweiten)

Wer von euch kennt dieses Haus am Berliner Wannsee? Wenn ihr schon morgens dort ankommt, teilt ihr das Seeufer wahrscheinlich nur mit wenigen Leuten. Das geht allerdings nur mit einem Ticket für diese Liebermann-Villa . Damit habt ihr Eintritt in ein faszinierendes Gesamtkunstwerk. Und der Besuch lohnt sich! (Mit einem Klick auf die folgenden Fotos, Malerei und digitale Arbeiten seht ihr alles mit Titeln größer und schöner auf Schwarz):

*******

(This is the third article of my seriesNear Berlin Waters“. You can look at the first article here and the second here)

Who among you knows this house on the shore of Berlin Wannsee? If you arrive there in the morning, you can probably share the place with only a few people. You only need a ticket for  this Lieberman villa  and its garden. So you can enter a fascinating complete work of art. The visit is worth it! (With a click on the following photos, digital art and paintings you can see everything with their titles and bigger and more beautiful on black)

Weiterlesen „An Berlins Wassern/ Near Berlin Waters 3*“

An Berlins Wassern/Near Berlin Waters 2*

Fangen wir klein, aber bereits spannend an! In Berlin  gibt’s oft einen kleinen See um die Ecke, so z.B. im Norden das Tegeler Fließ. Dort gibt es sogar Büffel!

(Mit einem Klick auf die folgenden Doppelbilder  seht ihr alles  größer und schöner auf Schwarz)

*******

Let’s begin small, but already exciting! There’s often a small lake around the corner in Berlin, as e.g. the Tegeler Fließ in Berlin’s North. There are even buffaloes.

Weiterlesen „An Berlins Wassern/Near Berlin Waters 2*“

An Berlins Wassern/Near Berlin Waters 1 *

Berlin bietet nicht nur Kultur und  Großstadtflair, sondern auch wunderbare Natur mit viel, viel Wasser! Ein paar Eindrücke davon möchte ich mit Euch teilen. Ich hoffe, Ihr freut Euch daran so wie ich!

Hier schauen wir zuerst einmal von der Gustav-Heinemann-Brücke am Haupbahnhof auf die Spree. Morgenstimmung: Weiterlesen „An Berlins Wassern/Near Berlin Waters 1 *“

Bunte Fülle/ Colourful abundance*

Dies ist ein Ausschnitt aus meinem neuesten Bild „Bunte Fülle„, Acryl und Ölkreiden auf Leinwand, 50×60 cm. Es ist mit anderen neueren Bildern auf dem Weg ins mittendrin, Berlin.

*******

This is an excerpt of my latest painting „Colourful abundance„, acrylic and oil pastels on canvas, 50x60cm. With others of my recent works it’s already on the way to mittendrin, Berlin.

 

Zurück aus dem Botanischen Garten Berlin 2/ Back from the Botanic Garden Berlin 2*

Botanischer Garten D2deweb

Mein Besuch im Botanischen Garten Berlin hat In meiner Malerei, in Photos und digitaler Kunst weitere Spuren hinterlassen:

(Mit einem Klick auf die folgenden Fotos und digitale Kunst sieht man alles  größer und schöner auf Schwarz)

************

My visit to the Botanic Garden Berlin has left more traces in my painting, photos and digital art:

(With a click on the following photos and digital art you can see everything  bigger and more beautiful on black)

Weiterlesen „Zurück aus dem Botanischen Garten Berlin 2/ Back from the Botanic Garden Berlin 2*“

Zurück aus dem botanischen Garten Berlin 1/Back from the Botanic Garden Berlin 1*

Roter Rhododendron 1bweb

Mein Besuch im Botanischen Garten Berlin hat seine Spuren in Malerei, Photos und digitaler Kunst hinterlassen:

(Mit einem Klick auf die folgenden Fotos und digitale Kunst sieht man alles  größer und schöner auf Schwarz)

**********

My visit to the Botanic Garden Berlin has left traces in painting, photos and digital art:

(With a click on the following photos and digital art you can see everything  bigger and more beautiful on black)

Weiterlesen „Zurück aus dem botanischen Garten Berlin 1/Back from the Botanic Garden Berlin 1*“

Mein Video „Morgenkonzert am Tegeler See“ / My vid „Morning Concert at the Tegeler Lake“ *

Entenpärchen auf See web 3RS

Wie lange ich doch dazu brauche, bis ein Video “fertig” ist! Aber der Prozess bis dahin ist spannend und entführt mich in ganz eigene Welten…

Mit einem Klick rechts unten auf das Quadrat sieht man das Video in Vollansicht. Viel Spaß!  Nur der Start eines Flugzeuges vom nahenTegeler Flughafen entführt aus der Idylle. Ich habe die Geräusche absichtlich nicht gelöscht…

************

How much time it  takes to “finish” my videos!  But the process is exciting and it draws me into other worlds! With a click  down on the right you can see it fullscreen. Enjoy!

Only the departure of a plane from the near Tegel Airport disturbs the idyllic atmosphere. I just left this noise intentionally as it was… Weiterlesen „Mein Video „Morgenkonzert am Tegeler See“ / My vid „Morning Concert at the Tegeler Lake“ *“

Konzert am Tegeler See/A concert at the Tegeler Lake*

Tegeler Forst Blaustimmig

Bei meinem letzten Aufenthalt in Berlin hat mich erneut die Natur drum herum fasziniert.

Ein Besuch am Tegeler See gehörte für mich einfach dazu… Dieses Mal überraschte mich ein richtiges Konzert von Vögeln, Froschkönig & Co (wer wohl noch?) mit vielen Wiederholungen, Variationen und Stimmungen. Die Aufnahmen, Filme und Fotos verarbeite ich gerade zu einem kleinen Video, das ich auch hier bald zeigen werde. Zuerst ging es darum, einige passende Bilder dazu zu auszusuchen, zu malen und digital zu bearbeiten. Nur einiges davon habe ich dann übernommen.

Hier ein paar Beispiele:

Weiterlesen „Konzert am Tegeler See/A concert at the Tegeler Lake*“

Berliner Experiment/ A Berlin experiment*

Berliner Experiment Ach a web, 2015

Auf engstem Raum malen…in Berlin bleibt mir nichts anderes übrig. Das allerdings in einer sehr schönen Umgebung. Immer mehr werde ich durch diese Situation auch zum Experimentieren angeregt. Hier einige Beispiele.

(Mit einem Klick auf die folgende digitale Kunst sieht man alles größer und schöner auf Schwarz)

*****

To paint in a tiny place..I can’t avoid it during my stays in Berlin. But the surrounding is very beautiful. So I have begun to experiment with this situation more and more… Here are some examples. (With a click on the following digital art you can see everything  bigger and more beautiful on black) Weiterlesen „Berliner Experiment/ A Berlin experiment*“

Meine Berliner Bilder 2/ My Berlin works 2*

Grundmotiv 023web600

Wie ich im vorigen Artikel berichtet habe, male ich auch gerne, wenn ich unterwegs bin, z.B. vor kurzem bei eienm längeren Aufenthalt in Berlin. Einiges bearbeite ich dort auch zu digitaler Kunst auf meinem i-Phone. Seitdem ich eine Ausstellung von David Hockney in Köln gesehen habe, fasziniert mich das noch mehr…Wieder daheim schaue ich mir das dann auf meinem Laptop an und verbessere auf dem größeren Bildschirm noch einiges.  Hier sind wieder einige Bilder aus der letzten Zeit:

As I’ve mentioned in my article before I like painting away from home, too, e.g. during a recent stay at Berlin, too. Afterwards my i-phone helps me to create some digital art. After visiting a show by David Hockney at Köln this method fascinates me even more…At home again there’s more work to do on my bigger laptop screen. Here are some recent examples :

(Mit einem Klick auf die Bilder sieht man sie größer und besser/ With a click on the photos you can see them better and bigger.)

Weiterlesen „Meine Berliner Bilder 2/ My Berlin works 2*“

Meine Berliner Bilder 1/ My Berlin works 1*

 

Wenn ich länger auf Reisen z.B. in Berlin bin, suche ich immer wieder nach Möglichkeiten, mich auch auf kleinem Raum meiner Kunst zu widmen.  Hier sind ein paar Beispiele und Experimente aus der letzten Zeit:

During my longer trips e.g. on a recent stay at Berlin I look for possibilities for practising my art in a smaller space. Here are some recent examples and experiments:

(Mit einem Klick auf die Bilder sieht man sie größer und besser/ With a click on the photos you can see them better and bigger.)

Weiterlesen „Meine Berliner Bilder 1/ My Berlin works 1*“

Licht und Schatten im mittendrin / Ein letzter Gruß (4)*

Da das kleine Hotel „mittendrin“ im Zentrum Berlins hohe Fenster hat, spielen das hereinfallende Licht, die Spiegelungen und der Schatten eine wichtige Rolle und verleihen der bezaubernden Atmosphere dort noch mehr Charme. Das kann man schon auf dem ersten Photo des ersten Artikels zu dieser Serie sehen. Damit schließe ich erst einmal die Grüße aus mittendrin ab.


 Regards from the hotel ‚mittendrin’/Berlin (4)

As the hotel „mittendrin“ at Berlin has got high windows, the light coming in, the reflections and shadows play a big role and lend even more charm to the delightful atmosphere there. You can already see this in the first article of this series. These are my last regards from mittendrin , at least for now…

 

Ein Gruß aus der Pension mittendrin, Berlin (3)*

Sabine web 1( Dies ist der 3.Teil einer Serie über das kleine Hotel „Zimmer mittendrin“ in Berlin, wo ich seit gut 5 Jahren für die Bilder sorge. /This is a series about the little hotel „Zimmer mittendrin“ , Berlin, where my paintings have been shown for 5 years now)

Hier sieht man die Schauspielerin Sabine Knoll in der Rolle der Marlene Dietrich. Inzwischen ist Sabine Knoll die Gastgeberin in „Zimmer mittendrin“.  In ihrem kleinen Hotel gibt es eine Wand im hinteren Gang , wo man viele Fotos von ihr als bildschöne, junge Schauspielerin bestaunen kann. Jetzt lebt sie Ihre weitere große Begabung aus, nämlich die der herzlich-freundlichen Gastgeberin und sie macht ihr mittendrin zu einem ganz besonderen Platz, der schon so manchen Preis gewonnen hat!

*

On this poster you can see the actress Sabine Knoll in the role of Marlene Dietrich. In the meantime Sabine Knoll is the hostess of „zimmer mittendrin“, at the heart of Berlin. In her small hotel there’s a wall with many photos, where you can see her as a young, very beautiful actress. Now she shows one of her other outstanding talents: that of a caring, cordial hostess and she makes mittendrin an extraordinary place that has already won many an award.

Weiterlesen „Ein Gruß aus der Pension mittendrin, Berlin (3)*“

„So viel wie wach im Schlafe sehen hören“, Meret Oppenheim in Berlin*

MERETweb

(Dieser Beitrag gibt immer noch aktuelle Informationen über Meret Oppenheim, auch wenn die Ausstellung schon lange vorbei ist.)

Die Ausstellungsdauer von “Retrospektive”  im Gropiusbau/Berlin wurde bis zum 6.Januar 2014 verlängert. Dort kann man um die 200 Werke der weltberühmten, faszinierenden Künstlerin Meret Oppenheim bewundern. Sie wäre dieses Jahr 100 Jahre alt geworden … Nein, ihre berühmte Pelztasse gibt es dort nicht zu sehen, aber man  bekommt einen großartigen Überblick über ihr reichhaltiges Schaffen.

Weiterlesen „„So viel wie wach im Schlafe sehen hören“, Meret Oppenheim in Berlin*“

Wieder Anish Kapoor ! A.Kapoor again!*


Anish Kapoor

Ich weiß nicht viel über Anish Kapoor, aber immerhin habe ich zwei große Ausstellungen von dem weltbekannten Bildhauer besuchen können, eine vor 10 Jahren in Bregenz und nun vor kurzem die derzeitige Ausstellung im Gropiusbau, Berlin. Und wieder geht es mir wie damals: die Ausstellung lässt mich nicht los und spukt und wirkt immer noch in mir …

(MIt einem Klick darauf sieht man noch mehr Bilder zu Anish Kapoor– With a click on it you can see more images about  Anish Kapoor)

Weiterlesen „Wieder Anish Kapoor ! A.Kapoor again!*“

Der ganze Mensch in der Kunst/ The whole human being in art*

Aus einem großen Werk der Dichtung, der Kunst, der Musik, der Philosophie spricht immer der ganze Mensch. Und dieser ist sowohl männlich als auch weiblich.” (Meret Oppenheim , beim Basler Kunstpreis 1974, hier ist mehr darüber in ihrer Rede zu diesem Thema)

Die Zwei, 2012webRahmen

Ob das wohl stimmt?? Drücken die männliche und die weibliche Seite eines Künstlers ihren Stempel auf ein großes Kunstwerk auf?

Heißt das, dass es dem Kunstinteressierten nicht gelingen kann zu erkennen, ob ein Mann oder eine Frau das Werk geschaffen hat?

Dieses Zitat findet sich auch in einem ZEITartikel zur derzeitigen Ausstellung der Künstlerin im Gropiusbau Berlin.

Weiterlesen „Der ganze Mensch in der Kunst/ The whole human being in art*“

Pierre Soulages: In schwarzen Farben malen

*

Schwarz wird unter anderem mit Dunkelheit, Tod, Trauer, Pessimismus und Unglück assoziiert. Es wird als unbunte Farbe bezeichnet und manchmal wird sogar bezweifelt, ob es sich überhaupt um eine Farbe handelt.
In der abstrakten Kunst des weltbekannten französischen Malers Pierre Soulages spielt Schwarz dagegen eine ganz andere Rolle. Für ihn ist Schwarz die Farbe des Lichts.:

Weiterlesen „Pierre Soulages: In schwarzen Farben malen“

VorWorte zur Ausstellung: Aus dem Schwarz der Hinterhöfe, Farbklänge nach Astor Piazzolla

(Hier geht’s um meine Ausstellung 2009/2010 Aus dem Schwarz der Hinterhöfe, Farbklänge nach Astor Piazzolla35 Bilder in zimmer mittendrin Berlin und vorher in einer Gartenvernissage. Für den, der von Astor Piazzolla noch nicht so viel gehört hat und wen die Verbindung von Malerei und Musik interessiert, bleibt dieser Artikel weiterhin aktuell, auch wenn meine Ausstellung schon lange vorbei ist.)

Musik ist für mich immer mehr zum Sprungbrett in neue Bilderwelten geworden. Meine Malerei wurde in den letzten Jahren durch die Suche nach Entsprechungen in Farbe, Form und Aufbau geprägt. (siehe meine Gedanken zur Ausstellung Licht, Farbe, Klang). Aber beim Hören der Musik entstanden auch neue Bilder durch freie Assoziationen. Dabei stand bisher die klassische Musik im Mittelpunkt.

Weiterlesen „VorWorte zur Ausstellung: Aus dem Schwarz der Hinterhöfe, Farbklänge nach Astor Piazzolla“