Kind Sein /To Be a Child*

(Beide Bilder des Beitrags sind digitale Arbeiten aus einem ganz frühen Aquarell aus der Reihe „War das eben ein Engel?“  von 2017)

(Für die Projekte „Kinder im Aufwind“ und Haben oder Sein)

Erinnert Ihr Euch? So haben wir das Projekt begonnen:

Eure Kinder…

Ihr dürft ihnen eure Liebe geben, aber nicht eure Gedanken,

Denn sie haben ihre eigenen Gedanken.

Ihr dürft ihren Körpern ein Haus geben, aber nicht ihren Seelen,

Denn ihre Seelen wohnen im Haus von morgen, das ihr nicht besuchen könnt, nicht einmal in euren Träumen.

Ihr dürft euch bemühen, wie sie zu sein, aber versucht nicht, sie euch ähnlich zu machen.

Denn das Leben läuft nicht rückwärts, noch verweilt es im Gestern.

Ihr seid die Bogen, von denen eure Kinder als lebende Pfeile ausgeschickt werden.


(von Khalil Gibran, libanesisch-amerikanischer Maler, Philosoph und Dichter.)

Weiterlesen „Kind Sein /To Be a Child*“

Bornholm, ich komme! 1*

Was, kaum aus Bornholm zurück und schon wieder hin?  :)

Na ja, schön wär’s …

Was fasziniert denn so an dieser dänischen Ostseeinsel ?

Erst einmal das Eintauchen in diese wunderbare Natur ringsum:

(Mit einem Klick auf die Fotos wird in der Galerie alles größer und schöner auf Schwarz)

*******

I’m coming, Bornholm

Back from Bornholm and already leaving for it again?  :)

Well, I’d like to…

So what’s so fascinating about this Danish island in the Baltic Sea?

First of all the plunging into the marvellous nature around.
(With a click on the photo everything gets bigger and more beautiful on black)

 

 

Weiterlesen „Bornholm, ich komme! 1*“

Herzlichen Dank/Many Thanks!*

Buntes auf Schwarz1 Danke!Thanks! Web

Herzlich willkommen! Welcome!

Inzwischen habe ich 900 Follower. Ich schaffe es einfach nicht mehr, bei jedem Like auch im Blog des Besuchers zu stöbern. Und solltet Ihr mir folgen, nehmt es nicht persönlich, wenn ich Eure Seite nicht abonniere. Auch tagtägliche Beiträge kann ich nicht alle berücksichtigen, so interessant sie auch sein mögen. Von ihnen gibt es ja auch immer mehr und viele sogar mehrmals am Tag. Das ist zu viel Zerstreuung für mich und lenkt mich zu sehr von meiner Arbeit ab.

Ein Like setze ich auch nur, wenn mich der Beitrag wirklich anspricht und ich ihn auch gelesen habe. Das benötigt eben viel Zeit.

Hier auf meinem Blog geht es mir vor allem um meine Bilder und zu viele allgemeine Texte nehmen meiner Kunst die nötige Zeit, Zurückgezogenheit und Konzentration.

Herzlich willkommen, wenn Ihr hier einfach gerne verweilt! Schön, dass Ihr hier vorbeischaut! Ich freue mich sehr über Eure Besuche, Likes und Kommentare! Sie tun mir gut , sind manchmal Gedankenfutter und können mich beflügeln.

*******

Of course I’m glad about your visits, strolls, likes and comments! Thanks a lot! Recently there have been more and more followers every day.  There are 840 by now. I can’t manage to visit or follow all your blogs, however! Don’t take it personally if I decide not to follow your blog or if I can’t read all your daily posts.

I won’t insert a „Like“ without reading all of it. And that takes time.

My blog is mainly about my images and too many daily visits and lectures take the time, withdrawal and concentration I need for my art. A warm welcome to those who just want to have a look around and enjoy staying and strolling here for a while! It makes me feel good!